1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Conny Demlack-Report

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nur mal so angenommen die alte BRD, also das was man gern auch die Bonner Republik nannte, hätte kurz vor einem Konkurs gestanden.... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nur mal so angenommen die alte BRD, also das was man gern auch die Bonner Republik nannte, hätte kurz vor einem Konkurs gestanden. Worauf die verzweifelten Eliten sich von einer amerikanischen Beratungsfirma, nennen wir sie mal McCash, Rat holte. Deren Rezepte , initiiert von ihrem deutschen Residenten, Konrad, genannt Conny, Demlack - der über beste Kontakte zur Regierungsspitze verfügte - waren allerlei Sparpläne, vor allem aber umfangreiche Privatisierungen staatlicher Unternehmen. Mit allerlei auch grotesken Folgen. Und nehmen wir mal an, die geheimen Protokolle, Dokumente, Abrechnungen, Planungsunterlagen all dieser Aktionen gerieten in den Besitz des erfolgreichen Nachrichtenmagazins DER SPARGEL, dessen Motto bekanntlich lautet: "Denn die Wahrheit will an Licht." Und dessen Reporter aus dem investigativen Bereich strickten daraus eine aufsehenerregende Titelstory. Schonungslos und in aller Offenheit. Wie sich nämlich die BRD alt zu einem Paradies der Neoliberalen wandelte. Lesen Sie also den schockierenden Bericht über eine inzwischen vergessene Episode deutscher Geschichte.

Produktinformationen

Titel: Der Conny Demlack-Report
Untertitel: Das Neo-Lib-Paradies
Editor:
Autor:
EAN: 9783744819275
ISBN: 978-3-7448-1927-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 179g
Größe: H193mm x B123mm x T11mm
Jahr: 2017