2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf alle deutschsprachigen Bücher! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Opfermedizin oder Selbstheilung?

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Wesen der Schulmedizin und natürliche Heilwege in Gegenüberstellung, um Angst, Verwirrung und Hilflosigkeit in bewusste Entsch... Weiterlesen
30%
8.50 CHF 5.95
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Wesen der Schulmedizin und natürliche Heilwege in Gegenüberstellung, um Angst, Verwirrung und Hilflosigkeit in bewusste Entscheidungen für das Leben zu wandeln! "Eigentlich habe ich es geahnt, aber was sollte ich denn sonst machen?" ist ein häufig geäußerter Gedanke, wenn klinische Therapien einen nicht weiter bringen. Die werden häufig überzeugend oder drohend als einzige Chance der Heilung angepriesen. Dabei wird auf Unwissenheit, Angst und Hilflosigkeit gesetzt. Aber ist es wirklich wahr, dass allein schulmedizinische Wege (Chemotherapie, Impfung, Strahlenbehandlung, chirurgische Eingriffe u.a.) richtig sind? Und weshalb werden andere Wege kategorisch ausgeschlossen, wenn der Leidende mit den klinischen Methoden als "austherapiert" gilt, obwohl in Alternativen eine Chance liegen könnte? Dafür bedarf es der Bereitschaft, die alltäglich gewohnten Gedankengebäude einmal auf den Kopf zu stellen und sich neue Fragen zu stellen, bevor sich unters Messer gelegt wird oder man sich chemisch ruhig stellen lässt. Leben ist immer konkret und sinnlich und nur anhand dieser beiden Kriterien kann tatsächliches Heilen bemessen werden. Es ist eine spannende, womöglich auch aufwühlende Reise, die so sehr gewohnten Orte im Lande der opfermedizinischen Schubladen zu verlassen, um neue Möglichkeiten eines gesunden, sinnerfüllten und belebten Lebens zu entdecken.

Autorentext
Hendrik Heidler: Hendrik Heidler ist ein staunender Träumer, ein Freund des Scheibenberger Zwergenkönigs Oronomassan. Er liebt gute Geschichten weil er weiß, wie heilsam sie sein können. Seit 2008 in eigener Praxis tätig und mit seiner Familie im Erzgebirge, gleich an seinem Zauberberg lebend. Als Vater von wundervollen Kindern übt er gern das Erzählen wirklich wahrer Geschichten. Der Diplom-Ingenieur für industrielle Elektronik gab 2005 sein Grafikunternehmen auf und machte sich auf die Suche nach sich selbst. Der sich daraus ergebende Weg atemberaubender Entdeckungen führte ihn zu seiner Tätigkeit als schamanisch-energetischer Heiler, zu seinen Freunden vom "Grünen Volke", zu selbst verfassten Büchern und neben vielem anderen auch wieder zum Stellen kritischer Fragen. www.hendrik-heidler.de

Klappentext

Das Wesen der Schulmedizin und natürliche Heilwege in Gegenüberstellung, um Angst, Verwirrung und Hilflosigkeit in bewusste Entscheidungen für das Leben zu wandeln! "Eigentlich habe ich es geahnt, aber was sollte ich denn sonst machen?" ist ein häufig geäußerter Gedanke, wenn klinische Therapien einen nicht weiter bringen. Die werden häufig überzeugend oder drohend als einzige Chance der Heilung angepriesen. Dabei wird auf Unwissenheit, Angst und Hilflosigkeit gesetzt. Aber ist es wirklich wahr, dass allein schulmedizinische Wege (Chemotherapie, Impfung, Strahlenbehandlung, chirurgische Eingriffe u.a.) richtig sind? Und weshalb werden andere Wege kategorisch ausgeschlossen, wenn der Leidende mit den klinischen Methoden als "austherapiert" gilt, obwohl in Alternativen eine Chance liegen könnte? Dafür bedarf es der Bereitschaft, die alltäglich gewohnten Gedankengebäude einmal auf den Kopf zu stellen und sich neue Fragen zu stellen, bevor sich unters Messer gelegt wird oder man sich chemisch ruhig stellen lässt. Leben ist immer konkret und sinnlich und nur anhand dieser beiden Kriterien kann tatsächliches Heilen bemessen werden. Es ist eine spannende, womöglich auch aufwühlende Reise, die so sehr gewohnten Orte im Lande der opfermedizinischen Schubladen zu verlassen, um neue Möglichkeiten eines gesunden, sinnerfüllten und belebten Lebens zu entdecken.

Produktinformationen

Titel: Opfermedizin oder Selbstheilung?
Untertitel: Eine kritische Betrachtung - Das Wesen der Schulmedizin und natürliche Heilwege in Gegenüberstellung
Autor:
EAN: 9783734774478
ISBN: 978-3-7347-7447-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Erkrankungen & Heilverfahren
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 57g
Größe: H211mm x B149mm x T7mm
Jahr: 2015