1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Argument und Sakrament

  • Kartonierter Einband
  • 295 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leben und Werk des katholischen Theologen J. Wittig (1879-1949) werden anhand z.T. längerer Textzitate ausführlich dargestellt. In... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Leben und Werk des katholischen Theologen J. Wittig (1879-1949) werden anhand z.T. längerer Textzitate ausführlich dargestellt. Insbesondere werden seine Sprachstrukturen auf ihre theologische Relevanz hin untersucht. Das Ergebnis, die mystagogische Grundrichtung, wird sodann auf dem Hintergrund der fragwürdig gewordenen Volkskirche einerseits und einer wiederauflebenden "Neuen Religiosität" andererseits auf aktuelle Konsequenzen hin befragt, besonders im Blick auf den Gottesdienst. Dazu wird Wittig ins Gespräch gebracht mit neuen theologischen Entwürfen von F. Steffensky, D. Nestle und J. Fischer, die unabhängig von Wittig auf ihre Weise sein Anliegen aufgreifen.

Autorentext

Der Autor: Helmut Tschöpe wurde 1949 in Bochum geboren. Er studierte evangelische Theologie und Philosophie in Wuppertal, Mainz und Bochum. Seit 1975 ist er Gemeindepfarrer in Velbert-Langenberg. Promotion 1993 bei Prof. Dr. Hans-Eckehard Bahr, Bochum.



Zusammenfassung
quot;...das solide gearbeitete, dem Leben und Werk Joseph Wittigs voll gerechtwerdende Buch økann man! nachdenklichen Lesern sehr empfehlen." (Kurt Hünerbein, Bausteine für die Einheit der Christen)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Biographie und Werk Wittigs - Narrative Theologie - Sprache und Schöpfung - Volksreligion, Spiritualität - Neue Religiosität - Sprache des Gottesdienstes - Mystagogie und Alltag.

Produktinformationen

Titel: Zwischen Argument und Sakrament
Untertitel: Die mystagogische Theologie Joseph Wittigs und ihre Bedeutung für Theologie, Kirche und Gottesdienst
Autor:
EAN: 9783631464205
ISBN: 978-3-631-46420-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 295
Gewicht: 396g
Größe: H211mm x B149mm x T20mm
Jahr: 1993
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"