Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hello Dolly?

  • Kartonierter Einband
  • 251 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die tiefgreifende Verunsicherung, die die Nachricht von "Dolly" ausgelöst hat, verdankt sich der Überzeugung, daß mit de... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die tiefgreifende Verunsicherung, die die Nachricht von "Dolly" ausgelöst hat, verdankt sich der Überzeugung, daß mit der Klonierung von Tieren und Menschen mehr auf dem Spiel steht als bloß die Einführung einer weiteren Reproduktionstechnik. "Dolly" ist zum Signum einer wissenschaftlichtechnischen Entwicklung geworden, die unser menschliches Selbstverständnis zu zerstören droht.

Autorentext
Johann S. Ach (Dr. phil.) ist Geschäftsführer des Centrums für Bioethik der Universität Münster. Seine Forschungsschwerpunkte sind Angewandte Ethik, Biomedizinische Ethik und Tierethik. Dr. Gerd Brudermüller ist Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe.

Klappentext

Die tiefgreifende Verunsicherung, die die Nachricht von »Dolly« ausgelöst hat, verdankt sich der Überzeugung, daß mit der Klonierung von Tieren und Menschen mehr auf dem Spiel steht als bloß die Einführung einer weiteren Reproduktionstechnik. »Dolly« ist zum Signum einer wissenschaftlichtechnischen Entwicklung geworden, die unser menschliches Selbstverständnis zu zerstören droht.



Inhalt

Kollek, Regine: Klonen ist Klonen - oder nicht?. Warum der erste Menschenklon nicht die Gestalt ist, an der sich die Utreilsfindung orientieren muß. Birnbacher, Dieter: Aussichten eines Klons. Irrgang, Bernhard: Wozu können Klonierungsverfahren dienen: Ethische Bewertungskriterien. Steinvorth, Ulrich: Kritik der Kritik des Klonens. Ach, Johann S.: Hello Dolly?. Biotechnik, Biomoral und Bioethik. Mieth, Dietmar: Probleme der Ethik in der Biomedizin am Beispiel der Klonierungsdebatte. Rumpf, Michael: Schicksal unter Naturschutz. Ein Essay über das Recht auf Unwissenheit. Siep, Ludwig: »Dolly« oder Die Optimierung der Natur. Leist, Anton: Die vernünftigen Grenzen der Ethik. Wolf, Ursula: Das Gute neben der Moral. Noch einmal »Dolly«. Pfordten, Dietmar von der: Klonierung als Manipulation. Eser, Albin; Frühwald, Wolfgang; Honnefelder, Ludger; Markl, Hubert; Reiter, Johannes; Tanner, Widmar; Winnacker, Ernst-Ludwig: Klonierung beim Menschen. Biologische Grundlagen und ethnische Bewertung.

Produktinformationen

Titel: Hello Dolly?
Untertitel: Über das Klonen
Editor:
Schöpfer:
EAN: 9783518120606
ISBN: 978-3-518-12060-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Ökologie
Anzahl Seiten: 251
Gewicht: 152g
Größe: H177mm x B108mm x T17mm
Jahr: 1998

Weitere Produkte aus der Reihe "edition suhrkamp"

Band 2060
Sie sind hier.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen