Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Gekoppelte Hochfrequenzleitungen als Richtkoppler

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der vorliegenden Arbeit w~rd die exakte Theorie eines aus zwei gekop pe~ten Hochfrequenz-Doppelleitungen bestehenden Achtpols a... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit w~rd die exakte Theorie eines aus zwei gekop pe~ten Hochfrequenz-Doppelleitungen bestehenden Achtpols aufgestellt. Aus gehend von der Losung der aus den Maxwell'schen Gleichungen gefundenen Differentialgleichungen flir das Leitersystem wird die Streumatrix des Acht pols abgeleitet. Aus der Streumatrix lassen sich die Eigenschaften des Achtpols besonders einfach und libersichtlich berechnen, wobei die Richt kopplereigenschaften deutlich zum Ausdruck kommen. Als Anwendung der Theorie sind zwei praktisch wichtige Falle, namlich die Verwendung derartiger Achtpole zur Messung des Reflexionskoeffizienten und zur Mischung zweier Frequenzen eingehend behandelt, auf weitere Anwen dungen wird hingewiesen. Flir den wichtigen Fall der losen Kopplung erge ben sich einfache Naherungsformeln. Eine Fehlerabschatzung bietet die Moglichkeit, den EinfluB unvollkommener Schaltelemente sowie den Fehler bei Verwendung der einfachen Beziehungen flir lose Kopplung zu berechnen. Zum Vergleich der Theorie mit der Praxis wurden die beiden theoretisch behandelten Falle praktisch ausgeflihrt. Nachdem die Ermittlung der flir die Rechnung notwendigen Konstanten eines gegebenen Leitersystems beschrie ben worden ist, wird auf die verschiedenen Bauformen von Richtkopplern hingewiesen. Ein praktisch ausgeflihrtes Breitband-Reflektometer und eine Mischeinrichtung werden beschrieben. Die MeBergebnisse des Reflektometers werden diskutiert und mit den theoretischen Werten verglichen, wobei sich gute ttbereinstimmung ergibt. Seite 97 Forschungsberi.chte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen A b b i 1 dun g 3 6 A b b i 1 dun g 3 1 Forschungsberichte des Wirtscbafts- und Verkebrsministeriums Nordrbein-Westfalen r-., / "- 2 00 [\. " L ) 1 D ---\~ i jV t~ \ z / ~'-! ~ 1\ 'I ltZ.

Klappentext

In der vorliegenden Arbeit w~rd die exakte Theorie eines aus zwei gekop­ pe~ten Hochfrequenz-Doppelleitungen bestehenden Achtpols aufgestellt. Aus­ gehend von der Losung der aus den Maxwell'schen Gleichungen gefundenen Differentialgleichungen flir das Leitersystem wird die Streumatrix des Acht­ pols abgeleitet. Aus der Streumatrix lassen sich die Eigenschaften des Achtpols besonders einfach und libersichtlich berechnen, wobei die Richt­ kopplereigenschaften deutlich zum Ausdruck kommen. Als Anwendung der Theorie sind zwei praktisch wichtige Falle, namlich die Verwendung derartiger Achtpole zur Messung des Reflexionskoeffizienten und zur Mischung zweier Frequenzen eingehend behandelt, auf weitere Anwen­ dungen wird hingewiesen. Flir den wichtigen Fall der losen Kopplung erge­ ben sich einfache Naherungsformeln. Eine Fehlerabschatzung bietet die Moglichkeit, den EinfluB unvollkommener Schaltelemente sowie den Fehler bei Verwendung der einfachen Beziehungen flir lose Kopplung zu berechnen. Zum Vergleich der Theorie mit der Praxis wurden die beiden theoretisch behandelten Falle praktisch ausgeflihrt. Nachdem die Ermittlung der flir die Rechnung notwendigen Konstanten eines gegebenen Leitersystems beschrie­ ben worden ist, wird auf die verschiedenen Bauformen von Richtkopplern hingewiesen. Ein praktisch ausgeflihrtes Breitband-Reflektometer und eine Mischeinrichtung werden beschrieben. Die MeBergebnisse des Reflektometers werden diskutiert und mit den theoretischen Werten verglichen, wobei sich gute ttbereinstimmung ergibt. Seite 97 Forschungsberi.chte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen A b b i 1 dun g 3 6 A b b i 1 dun g 3 1 Forschungsberichte des Wirtscbafts- und Verkebrsministeriums Nordrbein-Westfalen r-., / "- 2 00 [\. " L ) 1 D ---\~ i jV t~ \ z / ~'-! ~ 1\ 'I ltZ.



Inhalt

Gliederung.- 1. Einleitung und Aufgabenstellung.- 2. Die Wellenausbreitung längs gekoppelter Doppelleitungen.- 3. Die gekoppelte Leitungen als Achtpol.- 4. Die Verwendung gekoppelter Leitungen als Richtkoppler.- 5. Die praktische Ausführung der Richtkoppler.- 6. Zusammenfassung.- 7. Verwendete Formelzeichen.- 8. Anhang.- Abbildungen, Meßergebnisse und Schnittzeichnung, Blatt 1 bis 7.

Produktinformationen

Titel: Gekoppelte Hochfrequenzleitungen als Richtkoppler
Autor:
EAN: 9783663036579
ISBN: 978-3-663-03657-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 347g
Größe: H297mm x B240mm x T12mm
Jahr: 1958
Auflage: 1958

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein"