Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stifter Und Goethe

  • Kartonierter Einband
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit ist als Modell-Untersuchung literaturgeschichtlicher Traditionsbildung angelegt. Nicht die theoretisch fundierte Einflu... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Arbeit ist als Modell-Untersuchung literaturgeschichtlicher Traditionsbildung angelegt. Nicht die theoretisch fundierte Einfluss- Konzeption, sondern die hermeneutische Konstitution durch Stifter selbst und die dominierende Bedeutung Goethes haben die Tradition der Zuordnung Stifters zu Goethe jahrzehntelang angeregt. Die Anwendung der poetologischen Selbstaussagen Stifters ermöglicht eine klärende Feststellung der Gemeinsamkeiten, aber auch der Unterschiede zwischen den immer wieder verglichenen Werken Goethes und Stifters.

Zusammenfassung
quot;...sie hält das Interesse bis zum Schluss wach. Die gut lesbare, in allen Einzelheiten sorgfältig angefertigte Arbeit könnte wegweisend sein für die Untersuchung anderer Autoren-Zuordnungen." (Aurora)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Begründung der Zuordnung bei Stifter und ihre Tradition in der Stifter-Literatur. Das Verständnis dieser Zuordnung bei Stifter und ihre Applikation auf poetische Texte Goethes und Stifters.

Produktinformationen

Titel: Stifter Und Goethe
Untertitel: Untersuchungen zur Begruendung und Tradition einer Autorenzuordnung
Autor:
EAN: 9783261017062
ISBN: 978-3-261-01706-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: 277g
Größe: H211mm x B149mm x T16mm
Jahr: 1977
Auflage: Neuausg.