Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eduard Albert

  • Fester Einband
  • 332 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eduard Albert - Arzt, Übersetzer, Politiker und Mäzen. Ein vielschichtiges Leben des 19. Jahrhunderts in Wien, Innsbruck und Prag.... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Eduard Albert - Arzt, Übersetzer, Politiker und Mäzen. Ein vielschichtiges Leben des 19. Jahrhunderts in Wien, Innsbruck und Prag.

Eduard Albert (1841-1900) war Arzt und Chirurg, Hochschullehrer, Literaturkritiker, Übersetzer, Lyriker, Mäzen und Politiker und gehört zu den vielseitigsten Persönlichkeiten der tschechischen und der österreichischen Geschichte des 19. Jahrhunderts. Das Buch verfolgt alle Seiten von Alberts Leben und Wirken, seine Familie, seine Karriere in Wien, Innsbruck und Prag, das eigene literarische Schaffen und das umfangreiche Übersetzerwerk, die gesellschaftlichen Beziehungen und das Mäzenatentum. Die größte Aufmerksamkeit ist Alberts Interesse an der Politik und seiner Tätigkeit in der sogenannten tschechischen Lobby in Wien gewidmet. Weiter wird Alberts Nachleben und sein Vermächtnis in der tschechischen Gesellschaft des 20. Jahrhunderts und im österreichischen und deutschen Raum untersucht.



Autorentext

Helena KokeSová ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Masaryk-Instituts und des Archivs der Tschechischen Akademie der Wissenschaften. Als Historikerin spezialisiert sie sich auf die tschechische Geschichte des 19. und des beginnenden 20. Jahrhunderts. Sie veröffentlichte mehrere Monographien sowie eine Reihe von Fachartikeln und populärwissenschaftlichen Beiträgen und beteiligte sich auch an der Herausgabe mehrerer Bände von Korrespondenzen und Erinnerungen.

Produktinformationen

Titel: Eduard Albert
Untertitel: Ein böhmischer Intellektueller in Wien
Autor:
Editor:
EAN: 9783205212546
ISBN: 978-3-205-21254-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Boehlau Verlag
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 667g
Größe: H236mm x B161mm x T30mm
Veröffentlichung: 17.03.2021
Jahr: 2021