Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen ab 18.1. Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Die Filialen Lenzburg und Aarau sind bereits seit 20.12.2020 geschlossen. Weitere Informationen zu den Filialabholungen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Erziehung zu symmetrischer Kommunikation

  • Kartonierter Einband
  • 312 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausgehend von den Normen des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland stellt die Arbeit nach der Erörterung des Theorie-Praxis... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Ausgehend von den Normen des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland stellt die Arbeit nach der Erörterung des Theorie-Praxis-Verhältnisses als Einleitung zunächst ein politikwissenschaftliches und ein erziehungswissenschaftliches, schulbezogenes Demokratisierungskonzept vor. Dabei gewinnt sie den thematischen Horizont, in den die zentralen Begriffe wie Sozialisation, Erziehung, Demokratie, politische Kultur eingeordnet sind. Diese Begriffe werden in ihrem soziologischen, politologischen und erziehungswissenschaftlichen Bezugsrahmen entfaltet. Danach wird die historische Situation der Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Die Schule als Einrichtung der Gesellschaft erfüllt dabei mehrere Funktionen.

Autorentext

Der Autor: Heinz Posluschny wurde 1942 in Petersdorf geboren. Er studierte Pädagogik an den Pädagogischen Hochschulen Karlsruhe und Heidelberg und promovierte 1991 an der Universität Heidelberg. Seit 1965 unterrichtet er an Grund-, Haupt- und Realschulen. Seit 1991 arbeitet er auch als Lehrerbeauftragter im Fach Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Theorie-Praxis-Verhältnis - Professionalisierung - Erziehung, Sozialisation, politische Sozialisation - Konzept der politischen Kultur - Unterstützung der Demokratisierungstendenzen durch den Unterricht gegen Apathie.

Produktinformationen

Titel: Erziehung zu symmetrischer Kommunikation
Untertitel: Ein Beitrag zur politischen Kultur der Bundesrepublik Deutschland
Autor:
EAN: 9783631447345
ISBN: 978-3-631-44734-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 415g
Größe: H208mm x B148mm x T20mm
Jahr: 1992
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Heidelberger Studien zur Erziehungswissenschaft"