Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kontrolltheoretische Ansätze in makroökonometrischen Modellen

  • Kartonierter Einband
  • 170 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der vorliegende Band behandelt einige Problembereiche in der Anwendung der stochastischen Kontrolltheorie in Verbindung mit makroö... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der vorliegende Band behandelt einige Problembereiche in der Anwendung der stochastischen Kontrolltheorie in Verbindung mit makroökonometrischen Modellen: - die Bedeutung während des Planungszeitraums zusätzlich anfallender Informationen für die Aufstellung optimaler Entscheidungsregeln, - die Evaluierung von Kostenfunktionalen deterministischer und stochastischer Art, - die Sensitivität optimaler "feed-back"-Regeln bei Variation der Parameter einer wirtschaftspolitischen Zielfunktion. Die empirische Anwendung basiert auf einfachen ökonometrischen Modellen für die Bundesrepublik Deutschland.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Adaptive Entscheidungsmodelle - Stabilisierungspolitik im Rahmen eines stochastischen Kontrollansatzes: eine empirische Analyse für die Bundesrepublik Deutschland - Kontrolltheoretische Ansätze zur Bestimmung von feed-back-Regeln, eine Sensitivitätsanalyse.

Produktinformationen

Titel: Kontrolltheoretische Ansätze in makroökonometrischen Modellen
Autor:
EAN: 9783820483147
ISBN: 978-3-8204-8314-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 170
Gewicht: 222g
Größe: H208mm x B146mm x T16mm
Jahr: 1985
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Allokation im marktwirtschaftlichen System"