Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schock Moderne klinische Therapiekonzepte

  • Fester Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach wie vor stellen Patienten im Schock eine große Herausforderung in der täglichen akutmedizinischen Versorgung dar. Daher sind ... Weiterlesen
20%
36.20 CHF 28.95
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nach wie vor stellen Patienten im Schock eine große Herausforderung in der täglichen akutmedizinischen Versorgung dar. Daher sind grundlegende Verständnisse der Physiologie, Pathophysiologie und Pharmakologie notwendig, um diese kritisch erkrankten Patienten zielführend zu behandeln und so eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten.Ziel dieses Buchs ist es, dieses Verständnis didaktisch hilfreich und fachlich auf dem aktuellsten Stand zu vermitteln, dabei die wissenschaftliche Evidenz zu berücksichtigen und moderne, in der täglichen Arbeit anwendbare Therapiekonzepte zu vermitteln.

Inhalt
1. Physiologische Grundlagen der Kreislaufregulation 12 1.1. Einleitung 12 1.2. Regulation der Organdurchblutung 12 1.2.1. Allgemeines 12 1.2.2. Biochemische Grundlagen 13 1.2.3. Physiologische Grundlagen 16 1.3. Bedeutung des vegetativen Nervensystems bei der Herz-Kreislauf-Regulation 21 1.3.1. Neurotransmitter und Hormone 21 1.3.1.1. Neurotransmitter 21 1.3.1.2. Hormone 22 1.3.2. Rezeptorentypen 23 1.3.3. Das sympathische Nervensystem (Sympathikus) 23 1.3.4. Das parasympathische Nervensystem (Parasympathikus) 24 1.4. Fazit 25 2. Die allgemeine Antwort des Körpers auf eine Kreislaufstörung 28 2.1. Herz-Kreislauf-System 28 2.2. Inflammation und Organdysfunktion 28 2.3. Konzept des Inter-Organ-Crosstalk 29 2.4. Adaptationsmechanismen 30 2.5. Literatur 30 3. Pharmakologische Grundlagen 32 3.1. Einführung 32 3.1.1. Vorlast und Nachlast 32 3.1.2. Mechanische und elektrophysiologische Kriterien der Herztätigkeit 33 3.2. Adrenalin 34 3.2.1. Grundlagen 34 3.2.2. Adrenalin als Pharmakon 35 3.3. Noradrenalin 35 3.3.1. Grundlagen 35 3.3.2. Noradrenalin als Pharmakon 35 3.4. Dobutamin 36 3.4.1. Grundlagen 36 3.4.2. Dobutamin als Pharmakon 36 3.5. Dopamin 36 3.5.1. Grundlagen 36 3.5.2. Dopamin als Pharmakon 36 3.6. Vasopressin 37 3.6.1. Grundlagen 37 3.6.2. Vasopressin als Pharmakon 37 3.7. Terlipressin 38 3.8. Selepressin 38 3.9. Angiotensin II 38 3.10. Levosimendan 39 3.11. Milrinon 40 3.12. Methylenblau 40 3.13. Adrecizumab 40 4. Der Schock als medizinischer Notfall 42 4.1. Definition und allgemeine Pathophysiologie des Schocks 42 4.1.1. Definition 42 4.1.2. Zentralisation des Kreislaufs 42 4.1.2.1. Folgen für den Stoffwechsel 43 4.1.2.2. Folgen für die Hämostase und Gerinnung 43 4.2. Diagnostik bei fraglichem Schockgeschehen 45 4.3. Schockformen 50 4.3.1. Hypovolämischer Schock 51 4.3.1.1. Pathophysiologie 51 4.3.1.2. Diagnostik 52 4.3.1.3. Therapie 52 4.3.2. Distributiver Schock 53 4.3.2.1. Pathophysiologie 55 4.3.2.2. Diagnostik 55 4.3.2.3. Therapie 57 4.3.3. Kardiogener Schock 58 4.3.3.1. Pathophysiologie 58 4.3.3.2. Diagnostik 59 4.3.3.3. Therapie 59 4.3.4. Obstruktiver Schock 60 4.3.4.1. Pathophysiologie 60 4.3.4.2. Diagnostik 60 4.3.4.3. Therapie 60 4.3.5. Sonderform: Vasoplegie 60 4.3.5.1. Pathophysiologie 61 4.3.5.2. Diagnostik 62 4.3.5.3. Therapie 62 4.4. Literatur 62 5. Konzept der Dekatecholaminisierung 66 5.1. Grundlagen und theoretisches Konzept 66 5.2. Konzepte für die Praxis 67 5.2.1. Herzchirurgie 67 5.2.2. Sepsispatienten 69 5.3. Angiotensin II 70 5.4. Methylenblau 71 5.5. Zusammenfassung 71 5.6. Literatur 71 6. Zusammenfassung und Fazit 74 7. Abkürzungsverzeichnis 76 Index 77

Produktinformationen

Titel: Schock Moderne klinische Therapiekonzepte
Untertitel: UNI-MED Science
Autor:
EAN: 9783837415889
ISBN: 978-3-8374-1588-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Uni-Med
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: g
Größe: H240mm x B170mm
Veröffentlichung: 10.11.2020
Jahr: 2020
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "UNI-MED Science"