Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zu Wasser und Land: Geschichten aus See und von der fasten Wall

  • Kartonierter Einband
  • 364 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Heinrich Smidt (1798 - 1867), Jurist, Redakteur und Archivar, fuhr zehn Jahre zur See und brachte es vom Matrosen zum Steuermann. ... Weiterlesen
20%
49.90 CHF 39.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Heinrich Smidt (1798 - 1867), Jurist, Redakteur und Archivar, fuhr zehn Jahre zur See und brachte es vom Matrosen zum Steuermann. Er stand in Verbindung mit Theodor Fontane und anderen Literaten und war Mitglied im Literaturkreis "Tunnel über der Spree". Seine Erfahrungen auf See und seine Kenntnisse von Land und Leuten verwertete er in zahlreichen Erzählungen, Novellen, Romanen, Theaterstücken sowie Jugendbüchern, die ihm den Ruf eines "deutschen Marryat" einbrachten.
Vorliegender Band ist der dritte Teil seiner "Seegeschichten", die durch ihren frischen Humor und die ungewöhnlich realistische und mit viel freier Phantasie angereicherte Kleinmalerei zur Zeit ihrer Erstveröffentlichung ungeteilten Beifall fanden.
Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1857.

Produktinformationen

Titel: Zu Wasser und Land: Geschichten aus See und von der fasten Wall
Untertitel: Dritter Teil
Autor:
EAN: 9783956972690
ISBN: 978-3-95697-269-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 364
Gewicht: 528g
Größe: H210mm x B148mm x T25mm
Jahr: 2016
Auflage: Nachdruck