Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Die Röntgentechnik

  • Kartonierter Einband
  • 680 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der deutsche Arzt und Röntgenologe Heinrich Ernst Albers-Schönberg (1865 1921) gilt als Pionier der Radiologie. Er erkannte früh d... Weiterlesen
20%
96.95 CHF 77.55
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Autorentext
Der deutsche Arzt und Röntgenologe Heinrich Ernst Albers-Schönberg (1865 1921) gilt als Pionier der Radiologie. Er erkannte früh das Potential der von Wilhelm Conrad Röntgen entdeckten X-Strahlen und entwickelte im Rahmen seiner Forschungen Methoden, diese Strahlen gezielt bei medizinischen Untersuchungen einzusetzen. Von seinen wissenschaftlichen Arbeiten zählen vor allem seine Werke zur Röntgentechnik, Strahlentherapie, Röntgendiagnostik sowie zum Strahlenschutz zu den bedeutendsten. Weiterhin beschrieb Albers-Schönberg erstmals die Marmorknochenkrankheit (Osteopetrose, Morbus Albers-Schönberg) und ist Namensgeber der Albers-Schönberg-Medaille, einer von der Deutschen Röntgengesellschaftgestifteten Auszeichnung für verdienstvolle Radiologen. Albers-Schönberg studierte in Tübingen und Leipzig Medizin. Nach seiner Promotion und anschließenden Tätigkeit als Assistenzarzt ließ er sich als praktischer Arzt in Hamburg nieder. 1897 gründete er zusammen mit seinem Kollegen Gustav Georg Deycke das erste Röntgeninstitut für die Anwendung von Röntgenstrahlen zu medizinischen Zwecken. Später richtete er am St. Georg-Krankenhaus in Hamburg eine Röntgenabteilung ein und war als weltweit erster ordentlicher Professor für Röntgenkunde tätig.Vorliegendes Buch gilt als der Klassiker der Röntgen-Literatur.

Produktinformationen

Titel: Die Röntgentechnik
Autor:
EAN: 9783836403849
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 680
Gewicht: 1130g
Größe: H210mm x B210mm
Auflage: Repr. d. Ausg. v. 1909.