Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tessin

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Sonne, Palmen, italienische Lebensart - und eine fantastische Bergwelt: Das Tessin gehört zu den großartigsten Kultur- und Berglan... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Sonne, Palmen, italienische Lebensart - und eine fantastische Bergwelt: Das Tessin gehört zu den großartigsten Kultur- und Berglandschaften der Alpen. Zwischen Gotthard und dem Lago Maggiore, zwischen alpinem und mediterranem Bereich, lässt es sich genussvoll wandern und erleben. Der Rother Wanderführer "Tessin" stellt die 50 schönsten Touren in dieser Region vor. Rund um den Luganer See und den Lago Maggiore führen ausgedehnte Spaziergänge hinauf in die Alpregionen und zu den Aussichtsbalkonen über den Seen. Zum breit gefächerten Tourenrepertoire gehören auch großzügige Höhenwanderungen und Ausflüge in die verschwiegenen Täler der nördlichen Tessiner Alpen. Wer länger durch dieses Gebiet wandern will, dem sei die dreitägige Wanderung auf der "Strada alta Leventina" empfohlen, einem der beliebtesten Weitwanderwege der Schweiz Autor Heinrich Bauregger stellt in diesem Wanderführer 50 vorwiegend einfache und genussreiche Touren zwischen Gotthard und dem Luganer See vor. Alle Tourenvorschläge verfügen über detaillierte Wegbeschreibungen, aussagekräftige Höhenprofile und Kartenausschnitte mit Wegverlauf. GPS-Daten stehen zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit. Viele Fotos wecken Lust auf einen ausgedehnten Aufenthalt im Tessin.

Vorwort

Das Tessin ist nicht nur ein Schweizer Kanton - es ist ein Versprechen. Ein Versprechen auf Sonne, auf italienische Lebensart und auf eine traditionsreiche Kultur, auf mediterrane Flora und Fauna, und natürlich auf eine vielgestaltige Bergwelt. Das Tessin hat einige Superlative aufzuweisen: Obwohl es sogar den tiefsten geographischen Punkt der gesamten Schweiz aufweist, gehört es zu seinen gebirgigsten Regionen. Eine Eigenart dieser Berge ist ihre relative Höhe. Zahlreiche schluchtartige Täler durchschneiden den nördlichen Teil des Tessins, landläufig »Sopra Ceneri« genannt, dessen Gipfel die Dreitausendmetermarke bereits überschreiten. Doch das Bild von der »Sonnenstube der Schweiz« wurde vielmehr vom Eindruck des »Sotto Ceneri« vermittelt, das südlich des Monte Ceneri, eines kleinen Passes von nur 554 Meter Höhe, beginnt und dessen Gipfel die Zweitausendergrenze nur an wenigen Stellen überschreiten. Dort haben sich auch die vielen Wahl-Tessiner eingenistet, dort liegen die reizvollen großen Seen Lago Maggiore und Luganer See, dort kann man bereits unter Palmen promenieren und gleichzeitig den Schnee von den Bergen herunterglitzern sehen. Wandern im Tessin heißt jedoch, sich beide Zonen, die alpine und die mediterrane zu erschließen. Hilfestellung leistet dabei eine alte bäuerliche Kultur, die uns immer mehr in Form von »rusticos« gegenübertritt, das heißt kleinen Bauernhäusern und Almen, die nicht mehr bewirtschaftet werden und nun ein Weiterleben als Ferienhäuschen gefunden haben, und in Form von Alpwegen, sogenannten "Sentieri alpestri«, die das gesamte Tessin überziehen und von den Tälern bis hinauf in die Gipfelregionen reichen. Genutzt werden sie heute allerdings immer weniger von Bergbauern samt Anhang, sondern von Wanderern auf der Suche nach Erholung in freier Natur.

Autorentext
Heinrich Bauregger, 1951 im Berchtesgadener Land geboren, Vater von drei Töchtern, lebt heute als 'alpiner' Büchermacher in München und ist Autor zahlreicher erfolgreicher Wander- und Bergbücher.

Zusammenfassung
Das Tessin, die 'Sonnenstube der Schweiz', gehört zu den großartigsten Kultur- und Berglandschaf-ten der Alpen. Der Name beinhaltet nicht nur ein Versprechen auf Sonne, sondern auch auf italienische Lebensart, mediterrane Flora und Fauna und auf eine vielgestaltige Bergwelt. Obwohl das Tessin mit dem Luganer See und dem Lago Maggiore die tiefsten Punkte der Schweiz aufweist, gehört es gleichzeitig zu deren gebirgigsten Regionen viele Gipfel überschreiten die Dreitausendmetermarke! Wandern im Tessin heißt, sich beide Regionen zu erschließen die alpine Zone des nördlichen Teils, Sopra Ceneri genannt, und die mediterrane Zone des südlichen Teils, das Sotto Ceneri. Genussvolle Touren führen hinauf in die Alpregionen und zu den Aussichtsbalkonen über den Seen. Zum breit gefächerten Tourenrepertoire gehören außerdem großzügige Höhenwanderungen und Ausflüge in die verschwiegenen Täler der nördlichen Tessiner Alpen. Der Autor Heinrich Bauregger stellt in diesem Buch 50 vorwiegend einfache und genussreiche Wan-derungen zwischen Gotthard und dem Luganer See vor, darunter auch die 'Strada alta Leventina', einen der beliebtesten Weitwanderwege der Schweiz. Alle Tourenvorschläge sind detailliert beschrie-ben und wurden für die vorliegende siebte Auflage gründlich aktualisiert; hinzu gekommen sind Hö-henprofile, die einen Überblick geben über die Steigungen auf der Tour und die wichtigsten Etappen-punkte darstellen. Farbige Wanderkärtchen im praktischen Maßstab 1:50.000 mit Routeneintrag er-leichtern die Orientierung. Viele Farbfotos wecken Lust auf einen ausgedehnten Aufenthalt im Tessin. Wer auch einmal einen Abstecher zum benachbarten Comer See oder in die Ossola-Täler unternehmen will, der sei auf die Rother Wanderführer 'Comer See' und 'Ossola-Täler' verwiesen.

Produktinformationen

Titel: Tessin
Untertitel: Zwischen Gotthard und Luganer See. 50 Touren. Mit GPS-Daten
Autor:
EAN: 9783763340781
ISBN: 978-3-7633-4078-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bergverlag Rother
Genre: Sportreisen & Aktivreisen
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 187g
Größe: H165mm x B116mm x T12mm
Jahr: 2017
Auflage: 8. akt. A.
Land: IT