Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Umweltressourcen als Gegenstand internationaler Verhandlungen

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Umweltsysteme wie die Atmosphäre, Flüsse, Seen und Meere machen vor nationalen Grenzen nicht halt. Das wird in Europa besonders de... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Umweltsysteme wie die Atmosphäre, Flüsse, Seen und Meere machen vor nationalen Grenzen nicht halt. Das wird in Europa besonders deutlich. Daher treten eine Vielzahl grenzüberschreitender Umweltallokationsprobleme auf. Aufgrund der nationalen Souveränitätsrechte lassen sich diese Probleme nur durch eine internationale Zusammenarbeit befriedigend lösen. Das damit verbundene Verhandlungsproblem wird in dieser Abhandlung untersucht. Mit Hilfe spieltheoretischer Ansätze wird im Rahmen von 2-Länder-Modellen analysiert, wie sich alternative Ausgangs- und Randbedingungen auf institutioneller Ebene wie auch in den jeweiligen Umweltsystemen auf mögliche Verhandlungsergebnisse auswirken. Dabei stehen allokations- und verteilungstheoretische Fragestellungen im Vordergrund.

Klappentext

Umweltsysteme wie die Atmosphäre, Flüsse, Seen und Meere machen vor nationalen Grenzen nicht halt. Das wird in Europa besonders deutlich. Daher treten eine Vielzahl grenzüberschreitender Umweltallokationsprobleme auf. Aufgrund der nationalen Souveränitätsrechte lassen sich diese Probleme nur durch eine internationale Zusammenarbeit befriedigend lösen. Das damit verbundene Verhandlungsproblem wird in dieser Abhandlung untersucht. Mit Hilfe spieltheoretischer Ansätze wird im Rahmen von 2-Länder-Modellen analysiert, wie sich alternative Ausgangs- und Randbedingungen auf institutioneller Ebene wie auch in den jeweiligen Umweltsystemen auf mögliche Verhandlungsergebnisse auswirken. Dabei stehen allokations- und verteilungstheoretische Fragestellungen im Vordergrund.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Internationale Zusammenarbeit zur koordinierten Umweltnutzung - Die Auswirkungen von Transaktionskosten auf mögliche Verhandlungsergebnisse - Der Einfluss von Umweltveränderungen, Zeit und Informationsunvollkommenheiten.

Produktinformationen

Titel: Umweltressourcen als Gegenstand internationaler Verhandlungen
Untertitel: Eine theoretische Transaktionskostenanalyse
Autor:
EAN: 9783820499315
ISBN: 978-3-8204-9931-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 267g
Größe: H211mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1987
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Allokation im marktwirtschaftlichen System"