Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Liniendektoren in der technischen Computertomographie

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Inhalt dieser Arbeit befasst sich mit der Untersuchung der Einsatzfähigkeit eines medizinischen Detektorarrays in einem techni... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Inhalt dieser Arbeit befasst sich mit der Untersuchung der Einsatzfähigkeit eines medizinischen Detektorarrays in einem technischen Computertomographen (CT). Es wurde ein einzelnes Modul eines Detektorarrays in ein technisches CT- System eingebaut und die Leistungsfähigkeit für Bild- und Tomographieaufnahmen unter zerstörungsfreien Prüfbedingungen untersucht. Dies bedeutete, dass das Modul anders als im medizinischen CT-System mit höheren Röhrenspannungen, aber geringeren Röhrenleistungen und in unterschiedlichen geometrischen Anordnungen bestrahlt wurde. Untersucht wurden hierbei die Linearität, das Rauschverhalten, das Nachleuchteverhalten der Szintillationsschicht, die Quanteneffizienz, sowie weitere Faktoren, die für eine ausreichende Qualifizierung für den technischen Einsatz notwendig sind. Des Weiteren wurden die Grundlagen entwickelt, um mit einem Einzelmodul eine technische CT-Aufnahme durchzuführen. Hierfür wurde die Simulation einer CT- Aufnahme mit einem Modul, sowie eine Streustrahlenkollimation für diesen speziellen Einsatz entwickelt

Autorentext

Heimo Andreas Huber wurde am 03.06.1980 in Vöcklabruck geboren. Er absolvierte eine Ausbildung als Maschinenbauingenieur bevor er sich während seines Medizintechnikstudiums, an der Fachhochschule Linz, mit der medizinischen sowie der technischen Computertomoraphie befasste. Dieses Werk resultierte aus seiner Diplomarbeit.



Klappentext

Der Inhalt dieser Arbeit befasst sich mit der Untersuchung der Einsatzfähigkeit eines medizinischen Detektorarrays in einem technischen Computertomographen (CT). Es wurde ein einzelnes Modul eines Detektorarrays in ein technisches CT- System eingebaut und die Leistungsfähigkeit für Bild- und Tomographieaufnahmen unter zerstörungsfreien Prüfbedingungen untersucht. Dies bedeutete, dass das Modul anders als im medizinischen CT-System mit höheren Röhrenspannungen, aber geringeren Röhrenleistungen und in unterschiedlichen geometrischen Anordnungen bestrahlt wurde. Untersucht wurden hierbei die Linearität, das Rauschverhalten, das Nachleuchteverhalten der Szintillationsschicht, die Quanteneffizienz, sowie weitere Faktoren, die für eine ausreichende Qualifizierung für den technischen Einsatz notwendig sind. Des Weiteren wurden die Grundlagen entwickelt, um mit einem Einzelmodul eine technische CT-Aufnahme durchzuführen. Hierfür wurde die Simulation einer CT- Aufnahme mit einem Modul, sowie eine Streustrahlenkollimation für diesen speziellen Einsatz entwickelt

Produktinformationen

Titel: Liniendektoren in der technischen Computertomographie
Untertitel: Adaptierung und Charakterisierung eines medizinischen Röntgen-Liniendetektors für die technische Computertomographie
Autor:
EAN: 9783639219470
ISBN: 978-3-639-21947-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Technik
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 197g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2009