Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Fall Polke - Tod eines Patienten

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Stephan Harlander, angesehener Psychotherapeut mit Praxis in Opladen, empfängt eines Tages einen Mann, der ihm vom ersten Au... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Stephan Harlander, angesehener Psychotherapeut mit Praxis in Opladen, empfängt eines Tages einen Mann, der ihm vom ersten Augenblick an unsympathisch und unheimlich ist. Entgegen aller therapeutischen Grundregeln akzeptiert er jedoch Otto Polke als neuen Patienten. Als Polke auf der Couch liegt und seinem Therapeuten erzählt, er habe seine Frau umgebracht, löst er damit bei Harlander eine Reaktion aus, die einem Psychotherapeuten unter keinen Umständen passieren darf: er gibt seine Neutralität auf. Besessen von der Idee, Polke zu überführen, gerät Stephan Harlander in einen Strudel teuflischer Manipulation, aus dem es bald kein Entrinnen mehr zu geben scheint. Er ermittelt auf eigene Faust und gerät in ungeahnte Gefahr....Harry Schick legt nach seinem ersten Erfolg mit "Der Fall Dreyer - Tod eines Chemikers" seinen zweiten Kriminalroman vor.

Autorentext

Harry Schick, geboren 1966 in Bremen; seit 1994 in Leverkusen beheimatet (der Liebe wegen); verheiratet, 2 Söhne.



Klappentext

Die beiden Leverkzusen-Krimis "Der Fall Dreyer - Tod eines Chemikers" und "Der Fall Polke - Tod eines Patienten" haben einen starken lokalen Bezug zu der Industriestadt am Rhein.

Produktinformationen

Titel: Der Fall Polke - Tod eines Patienten
Untertitel: Ein Leverkusen Krimi
Autor:
EAN: 9783831147007
ISBN: 978-3-8311-4700-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books on Demand GmbH
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 303g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Veröffentlichung: 01.12.2002
Jahr: 2002