Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verwaltungsreform durch Bildungsreform

  • Kartonierter Einband
  • 334 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel der Verwaltungsfachhochschulen war eine Bildungsreform des öffentlichen Dienstes. Ein neuer Beamtentyp sollte herangebildet w... Weiterlesen
20%
53.60 CHF 42.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ziel der Verwaltungsfachhochschulen war eine Bildungsreform des öffentlichen Dienstes. Ein neuer Beamtentyp sollte herangebildet werden, der nicht mehr dem rigide normenorientierten Bürokraten entspricht, sondern der zur Nutzung wissenschaftlicher Methoden und Erkenntnisse bei der Bewältigung der Aufgaben seiner Laufbahn fähig ist. Entgegen dieser Intention zeigen die analysierten Defizite in Praxis-, Wissenschafts- und Adressatenbezug der Curricula, daß es bei der "neuen" Beamtenausbildung weitgehend "beim Abfüllen von altem Wein in neue Schläuche" verblieben ist. Die Monographie ist für alle an Fragen der Ausbildung der Beamten des gehobenen Verwaltungsdienstes Interessierte bestimmt; wie Verwantwortliche in Ministerien und Behörden, Dozenten und Studenten an Verwaltungsfachhochschulen sowie Ausbildungspraktiker in Behörden und Ausbildungseinrichtungen. Für alle einschlägig Interessierten bietet das Buch curriculare Innovationsvorschläge für die Weiterentwicklung der Studiengänge an den Verwaltungsfachhochschulen.

Produktinformationen

Titel: Verwaltungsreform durch Bildungsreform
Untertitel: Eine kritische Analyse der Curricula für die Beamtenausbildung an den Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung
Autor:
EAN: 9783789037689
Format: Kartonierter Einband
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 334
Gewicht: 478g
Größe: H227mm x B227mm