Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Last Exit: EURASIEN

  • Fester Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie Angloamerika Hitler benutzte, um in einem Krieg gegen die Sowjetunion die Macht über Eurasien zu gewinnen. Doch dies gelang ni... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie Angloamerika Hitler benutzte, um in einem Krieg gegen die Sowjetunion die Macht über Eurasien zu gewinnen. Doch dies gelang nicht. Nach einem blutigen Krieg war Deutschland am Ende, doch die Sowjetunion erholte sich wieder. So mußten die USA weiter Eurasien als Ziel zur wirklichen Weltmacht verfolgen, bis heute, und bis heute ohne Erfolg.

Autorentext

Hans Schwinger, Jahrgang 1939. 1958 Abitur am Humanistischen Gymnasium, 1958 - 1963 Universitätsstudium mit dem Abschluss Diplom-Volkswirt. 1963 Berufseinstieg und bis 1968 Mitarbeiter in der Organisationsabteilung eines internationalen Konzerns und dem Schwerpunkt Computereinsatz. Von 1969 bis 1999 dort Personalleiter und dem Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung. Mit dem Ruhestand ab 2000 als Autodidakt Autor verschiedener Buchtitel unter anderem mit historischen (Ein Humboldt aus Franken, Wie gefällt Dir die Soldaterei?) und gesellschaftskritischen Inhalten (Puppen sind wir alle, Wache Geister in wirren Zeiten, Imperium Americanum).

Produktinformationen

Titel: Last Exit: EURASIEN
Autor:
EAN: 9783751999359
ISBN: 978-3-7519-9935-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 383g
Größe: H226mm x B160mm x T14mm
Jahr: 2020