Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Cartagena - Die Jagd nach El Corazón (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2022, Kunstdruck in Hochglanz)

  • Kalender
  • 14 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die amerikanische Schriftstellerin Joan erhält einen Brief: Teile einer Schatzkarte. Joan fliegt nach Bogotá und reist von dort na... Weiterlesen
CHF 125.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die amerikanische Schriftstellerin Joan erhält einen Brief: Teile einer Schatzkarte. Joan fliegt nach Bogotá und reist von dort nach Cartagena, um den Schatz und ihre entführte Schwester zu finden. Dazu benötigt sie Ihre Unterstützung! Auch andere wollen in den Besitz der vollständigen Schatzkarte gelangen. Der Kalender zeigt Ihnen, wo Sie relevante Informationen erhalten, um El Corazón zu entdecken. PREMIUM-LINIE mit Kunstdrucken im Hochglanzformat in Museumsqualität. Stabile Rückwand mit 2 innovativen Einstecktaschen für eine optimale Präsentation an der Wand EINZELFERTIGUNG mit hochwertigen Materialien in Deutschland (Made in Germany) Damit die Papierbogen glatt an der Wand hängen hat dieser hochwertige Kalender innovative Einstecktaschen. Sie schützen die großen Blätter vor Luftfeuchte-Effekten. Papier ist ein natürliches Material. Die Fasern reagieren auf Raumklimaschwankungen. Die Einsteckecken sollten daher nicht entfernt werden.

Produktinformationen

Titel: Cartagena - Die Jagd nach El Corazón (Premium, hochwertiger DIN A2 Wandkalender 2022, Kunstdruck in Hochglanz)
Untertitel: Helfen Sie der Autorin, finden Sie ihre Schwester! (Geburtstagskalender, 14 Seiten )
Autor:
EAN: 9783673852954
ISBN: 978-3-673-85295-4
Format: Kalender
Hersteller: Calvendo
Herausgeber: Calvendo
Genre: Reisen & Welt
Anzahl Seiten: 14
Gewicht: 1280g
Größe: H425mm x B594mm x T10mm
Jahr: 2021
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1. Edition 2021

Weitere Produkte aus der Reihe "CALVENDO Orte"