📚 Heute ist Welttag des Buches! Zur Feier gibt's zahlreiche Lesepakete zu gewinnen 📚 Auf zur Verlosung 📚
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Produktionsbetrieb 2

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band behandelt Produktion und Produktionssicherung mit den Funktionen Fertigung und Montage, der Qualitätssicherung und der... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Band behandelt Produktion und Produktionssicherung mit den Funktionen Fertigung und Montage, der Qualitätssicherung und der Instandhaltung.

Dec Produktionsbetrieb, wie wir ibn heute kennen, ist im Wandel begriffen. Damit zeichnet sich nach heutigem Kenntnisstand die 3. industrielle Revolution ab, da bisher gilltige Leitsatze zum Gestalten einer Produktion in Frage gestellt werden und nach neuen Leitlinien und Paradigmen gesucht wird. Die Notwendigkeit schneller Anderungen ergeben sich aus dem zunehmenden Wettbewerbsdruck, insbesondere ausgehend von j apanischen Industrieuntemehmen sowie aus der Fahigkeit etlicher Schwellenlander, als Anbieter industrieller Produkte auftreten zu konnen. Diese konnen dann aufgrund niedrigeren Aufwandes fiir die Produktion die Kostenfiihrerschaft iibemehmen. Somit sind die Anbieter aus den hochindustrialisierten Uindem noch mehr gefordert, die Qualitiitsfiihrerschaft zu behalten. Dieses kommt im Streben nach totaler Qualitiit und nach Nu1I-Fehlem in Produkten und Produktionen zurn Ausdruck. Der Wandel wird zudem erzwungen durch sich ausbildende Uberkapazitiiten und damit eines Kiiufermarktes. "Der Kunde ist Konig" ist nicht nur ein Schlagwort, sondem bedingt die Marktorientierung aller Bereiche eines Produktionsbetriebes. Neben Kosten und Qualitiit tritt die Geschwindigkeit als dritter Wettbewerbsfaktor, urn moglichst schnell einen Kundenwunsch zu erfiillen oder eine neue Erkenntnis in ein Leistungsangebot urnzusetzen. Dadurch sind in den letztenJ ahren die Zahl der angebotenen Produkte und Varianten und damit auch die Entwicklungs-und Produktionskosten je Leistungseinheit stark angestiegen. Die Kostendegression durch Mengeneffekt kann vielfach nicht mehr genutzt werden, insbesondere wenn ein Pro duktionsbetrieb in eine Marktnische abgedrangt wird. Infolge dieser Tendenz ist die innerbetriebliche Komplexitiit auBerordentlich angestiegen und die Informations verarbeitung zu einem EngpaB in Kosten und Zeit geworden. Es ist deshalb richtig, heute einen Produktionsbetrieb als ein informationsverarbeitendes System zu betrachten.

Inhalt

Band 2.- 6 Produktion.- 6.1 Einleitung.- 6.1.1 Abgrenzung der Bereiche Teilefertigung und Montage.- 6.1.2 Gemeinsame Grundbegriffe.- 6.2 Teilefertigung.- 6.2.1 Aufgaben der Teilefertigung.- 6.2.2 Organisationstypen.- 6.2.3 Komplexe Produktionssysteme.- 6.2.4 Automatisierungsmöglichkeiten in der Teilefertigung.- 6.3 Montage.- 6.3.1 Aufgaben der Montage.- 6.3.2 Organisationsformen der Montage.- 6.3.3 Beispiele für Organisationsformen.- 6.3.4 Automatisierungsmöglichkeiten in der Montage.- 6.3.5 Planung und Bewertung von Montagesystemen.- 7 Qualitätswesen.- 7.1 Einleitung.- 7.2 Qualitätssicherungssysteme.- 7.2.1 Die Normenreihe DIN ISO 9000-9004.- 7.2.2 Das Qualitätssicherungs-Handbuch.- 7.2.3 Auditierung von QS-Systemen.- 7.2.4 Zertifizierung von QS-Systemen.- 7.2.5 Akkreditierung von Stellen, die QS-Systeme zertifizieren.- 7.3 Qualitätssicherung im Produktlebenszyklus.- 7.3.1 Definitionsphase.- 7.3.2 Planungsphase.- 7.3.3 Qualitätssicherung in der Realisierungsphase.- 7.3.4 Qualitätssicherung in der Kontrollphase.- 7.4 Methoden der Qualitätssicherung.- 7.4.1 Quality Function Deployment.- 7.4.2 Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA).- 7.4.3 Statistische Versuchsplanung.- 7.4.4 Statistische Prozeßregelung (SPC).- 7.4.5 Abnahmeprüfungen.- 7.4.6 Fehlerbaumanalyse und Ereignisablauf analyse.- 7.4.7 Prüfmitteliiberwachung.- 7.5 Rechnerunterstützte Qualitätssicherung (CAQ).- 7.5.1 Funktionalität von CAQ-Systemen.- 7.6 Prüftechnik in der Qualitätssicherung.- 7.6.1 Bildverarbeitung.- 7.6.2 Sensoren.- 8 Instandhaltung.- 8.1 Grundlagen.- 8.1.1 Begriffliche Abgrenzungen.- 8.1.2 Identifizierung eines instandhaltungsorientierten Zielsystems.- 8.2 Das System INSTANDHALTUNG als Aspekt-System.- 8.2.1 Aspekt-System Technik.- 8.2.2 Aspekt-System Organisation.- 8.2.3 Aspekt-System Personal.- 8.2.4 Aspekt-System Betriebswirtschaft.- 8.2.5 Bestandteile einer Definition des Begriffs "Instandhaltungswissenschaft".- 8.5 Anmerkungen.- 8.6 Formelsammlung.

Produktinformationen

Titel: Der Produktionsbetrieb 2
Untertitel: Produktion, Produktionssicherung
Autor:
EAN: 9783540583974
ISBN: 978-3-540-58397-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 435g
Größe: H235mm x B155mm x T15mm
Jahr: 1995
Auflage: 3., unveränderte Aufl

Weitere Produkte aus der Reihe "Springer-Lehrbuch"