Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Textgenerierung aus visuellen Daten: Beschreibungen von Straßenszenen

  • Kartonierter Einband
  • 146 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Thema der Untersuchung ist die algorithmische Generierung einer natürlichsprachlichen Beschreibung einer Bildfolge, wobei von ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Thema der Untersuchung ist die algorithmische Generierung einer natürlichsprachlichen Beschreibung einer Bildfolge, wobei von einer symbolischen Repräsentation der Bildfolge ausgegangen wird, die im wesentlichen die erkannten Objekte, sowie deren Ort und Orientierung für jedes Bild der Folge enthält. Fragen der Textgenerierung werden in umfassender Weise unter dem Aspekt der Beschreibung visueller zeitveränderlicher Daten behandelt, für die ein Verfahren zum Erzeugen kohärenter Beschreibungstexte angegeben wird. Dem Verfahren liegt der Gedanke zugrunde, dem Hörer/Leser den Aufbau einer mentalen Vorstellung von den beschriebenen Bewegungen zu ermöglichen. Insbesondere wird ein Computerprogramm vorgestellt, das NAOS-System, das von der Erkennung von Teilbereichen einer Bildfolge, die durch ein Verb beschrieben werden können, bis zur Ausgabe des kohärenten Beschreibungstextes alle notwendigen Prozesse beispielhaft integriert. NAOS verbindet damit zwei bisher weitgehend separat verfolgte Teilbereiche der Künstlichen Intelligenz, Bildverstehen und Verarbeitung natürlicher Sprache. Die umfassende Behandlung der Fragestellung reicht von der theoretischen Diskussion bis zur praktischen Implementation.

Klappentext

Das Thema der Untersuchung ist die algorithmische Generierung einer natürlichsprachlichen Beschreibung einer Bildfolge, wobei von einer symbolischen Repräsentation der Bildfolge ausgegangen wird, die im wesentlichen die erkannten Objekte, sowie deren Ort und Orientierung für jedes Bild der Folge enthält. Fragen der Textgenerierung werden in umfassender Weise unter dem Aspekt der Beschreibung visueller zeitveränderlicher Daten behandelt, für die ein Verfahren zum Erzeugen kohärenter Beschreibungstexte angegeben wird. Dem Verfahren liegt der Gedanke zugrunde, dem Hörer/Leser den Aufbau einer mentalen Vorstellung von den beschriebenen Bewegungen zu ermöglichen. Insbesondere wird ein Computerprogramm vorgestellt, das NAOS-System, das von der Erkennung von Teilbereichen einer Bildfolge, die durch ein Verb beschrieben werden können, bis zur Ausgabe des kohärenten Beschreibungstextes alle notwendigen Prozesse beispielhaft integriert. NAOS verbindet damit zwei bisher weitgehend separat verfolgte Teilbereiche der Künstlichen Intelligenz, Bildverstehen und Verarbeitung natürlicher Sprache. Die umfassende Behandlung der Fragestellung reicht von der theoretischen Diskussion bis zur praktischen Implementation.



Inhalt
1 Einleitung.- 1.1 Aufgabenstellung.- 1.1.1 Auswahl lexikalischer Einheiten.- 1.1.2 Nominalphrasengenerierung.- 1.1.3 Tiefenkasuswahl.- 1.1.4 Textkonstitution.- 1.2 Aufbau der Arbeit.- 2 Relevante Arbeiten benachbarter Disziplinen.- 2.1 Vorbemerkungen.- 2.2 Erkennen und Verbalisieren von Bewegungskonzepten.- 2.3 Natürlichsprachliche Schnittstellen.- 2.4 Sprachgenerierung.- 2.4.1 Das Auswahlproblem.- 2.4.1.1 Textgenerierung.- 2.4.1.2 Ziele und Pläne.- 2.4.2 Techniken der Oberflächengenerierung.- 2.4.2.1 ATN-basierte Verfahren.- 2.4.2.2 MUMBLE.- 2.4.2.3 SUTRA.- 2.5 Zusammenfassung.- 3 Das NAOS-System.- 3.1 Einführung.- 3.2 Repräsentation einer Bildfolge.- 3.3 Ereignismodelle.- 3.4 Ereigniserkennung.- 3.5 Zusammenfassung.- 4 Aspekte der Beschreibungsgenerierung.- 4.1 Einflüsse auf die Generierung einer Beschreibung.- 4.1.1 Kontextuelle Einflüsse.- 4.1.2 A priori Hörerannahmen.- 4.1.3 Rückbezugseinfliisse.- 4.2 Anforderungen an eine Beschreibung.- 4.2.1 Textaufbau.- 4.2.1.1 Bildbeschreibung.- 4.2.1.2 Bildfolgenbeschreibung.- 4.2.2 Kohärenzstiftende Maßnahmen.- 4.3 Beschreibungen in NAOS.- 4.4 Zusammenfassung.- 5 Die Realisierung der Beschreibungskomponente.- 5.1 Systemüberblick.- 5.2 Ereignisauswahl.- 5.2.1 Spezialisierungshierarchie der Verben.- 5.2.1.1 Bemerkungen.- 5.2.1.2 Dimensionen der Spezialisierung.- 5.2.1.3 Erweiterbarkeit der Hierarchie.- 5.2.1.4 Implementation der Hierarchie.- 5.2.2 Der Ereignisauswahlalgorithmus.- 5.3 Ereignisverbalisierung.- 5.3.1 Temporale Satzverknupfung.- 5.3.2 Das Partnermodell.- 5.3.3 Repräsentation der Ereignisse und Verben.- 5.3.4 Generierung obligater und optionaler Tiefenkasus.- 5.3.4.1 Auswahl optionaler Tiefenkasus durch Antizipation.- 5.3.4.2 Konfliktauflösungen.- 5.3.5 Referenzierung.- 5.3.5.1 Nominalphrasengenerierung.- 5.3.5.2 Pronominalisierung.- 5.3.5.3 Wiedereinführung.- 5.4 Die Schnittstelle zu SUTRA.- 6 Rückblick und Ausblick Anhang.- A Definition der Sprache VS.- B Verbtabelle.- C Ein kommentiertes Beispiel.- D Erklärung einiger linguistischer Begriffe.- Schlagwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Textgenerierung aus visuellen Daten: Beschreibungen von Straßenszenen
Autor:
EAN: 9783540180265
ISBN: 978-3-540-18026-5
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Springer Berlin
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 146
Gewicht: 289g
Größe: B17mm
Jahr: 1987

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik-Fachberichte"