Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wartungsarbeiten Musik Downloads (MP3) Weitere Informationen

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist unser Musik Download Angebot von 12:00 - 14:00 Uhr nicht verfügbar. Besten Dank für Ihr Verständnis.

schliessen

Rechtsentscheide Von Moses Nachmanides Aus Gerona: Teil 3. Aus Dem Hebraeischen Und Aramaeischen Uebersetzt Von Hans-Georg Von Mutius

  • Kartonierter Einband
  • 119 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Rechtsgutachten mittelalterlicher jüdischer Gelehrter stellen für die Erforschung des Alltagslebens nicht nur der damaligen jüdisc... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Rechtsgutachten mittelalterlicher jüdischer Gelehrter stellen für die Erforschung des Alltagslebens nicht nur der damaligen jüdischen Gemeinden, sondern auch der jeweiligen nichtjüdischen Umwelt eine wichtige Quellengattung dar. Wegen der hebräisch-aramäischen Mischsprache und der komplizierten juristischen Argumentationsstruktur sind diese Texte im Original oft nur schwer zugänglich. Die hier vorgelegte kommentierte Übersetzung von Responsen des katalanisch-jüdischen Gelehrten Moses Nachmanides aus dem 13. Jahrhundert möchte auch Lesern ohne Kenntnisse des rabbinischen Rechts und der beiden genannten Sprachen einen möglichst weitgehenden Einblick in diese Literatur verschaffen.

Autorentext

Der Autor: Hans-Georg von Mutius, geboren 1951, studierte von 1970 bis 1977 evangelische Theologie, Orientalistik und Judaistik an den Universitäten Bochum und Köln. Nach dem Erwerb des Dr. theol. (1976) und des Dr. phil. (1977) habilitierte er sich 1981 im Fach Judaistik. Seit 1986 ist er als Professor am Institut für Semitistik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München tätig.



Klappentext

Rechtsgutachten mittelalterlicher jüdischer Gelehrter stellen für die Erforschung des Alltagslebens nicht nur der damaligen jüdischen Gemeinden, sondern auch der jeweiligen nichtjüdischen Umwelt eine wichtige Quellengattung dar. Wegen der hebräisch-aramäischen Mischsprache und der komplizierten juristischen Argumentationsstruktur sind diese Texte im Original oft nur schwer zugänglich. Die hier vorgelegte kommentierte Übersetzung von Responsen des katalanisch-jüdischen Gelehrten Moses Nachmanides aus dem 13. Jahrhundert möchte auch Lesern ohne Kenntnisse des rabbinischen Rechts und der beiden genannten Sprachen einen möglichst weitgehenden Einblick in diese Literatur verschaffen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: An welchem Ort muß der Schuldner leisten? - Darf der Verwahrer ein Depositum zugunsten eines Gläubigers des Hinterlegers beschlagnahmen? - Darf ein Schuldner gegen Zahlung der halben Verbindlichkeit die Zurückgabe des halben Grundpfands vom Gläubiger verlangen? - In welchem Umfang greift der Schuldnerschutz?

Produktinformationen

Titel: Rechtsentscheide Von Moses Nachmanides Aus Gerona: Teil 3. Aus Dem Hebraeischen Und Aramaeischen Uebersetzt Von Hans-Georg Von Mutius
Untertitel: Teil 3- Aus dem Hebräischen und Aramäischen übersetzt von Hans-Georg von Mutius
Autor:
Editor:
EAN: 9783631503706
ISBN: 978-3-631-50370-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 119
Gewicht: 204g
Größe: H211mm x B149mm x T11mm
Jahr: 2004
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Judentum und Umwelt / Realms of Judaism"