Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der schwache Apostel und die Kraft der Rede

  • Kartonierter Einband
  • 279 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit gut zwanzig Jahren macht sich in der Paulus-Interpretation eine Rückbesinnung auf das Phänomen der Rhetorik bemerkbar. Mehr u... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit gut zwanzig Jahren macht sich in der Paulus-Interpretation eine Rückbesinnung auf das Phänomen der Rhetorik bemerkbar. Mehr und mehr gewinnt die Einsicht an Interesse, daß die neutestamentlichen Texte und zumal die (zur Verlesung bestimmten) paulinischen Briefe einer Kommunikationssituation angehören, immer auch Redecharakter besitzen und insofern einer rhetorischen Analyse zugänglich sind. In dieser Untersuchung werden die vier letzten Kapitel des zweiten Korintherbriefes mit Hilfe eines an der Rhetorik geschulten Analyseinstrumentariums ausgelegt. Dabei kann die argumentative Struktur und das persuasive Interesse von 2 Kor 10-13 durchsichtig gemacht werden, so daß die Interpretation dieser schwierigen Partie der Korrespondenz des Apostels neue Impulse bekommt.

Autorentext

Der Autor: Hans-Georg Sundermann wurde 1956 in Nordhausen geboren. Studium der Evangelischen Theologie in Göttingen, an der Boston University, der Harvard University und in Marburg. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Neues Testament an der theologischen Fakultät der Philipps-Universität in Marburg. Nach dem Vikariat in Hildesheim ist der Autor jetzt als Pastor in Himbergen/Göhrde tätig.



Klappentext

Seit gut zwanzig Jahren macht sich in der Paulus-Interpretation eine Rückbesinnung auf das Phänomen der Rhetorik bemerkbar. Mehr und mehr gewinnt die Einsicht an Interesse, daß die neutestamentlichen Texte und zumal die (zur Verlesung bestimmten) paulinischen Briefe einer Kommunikationssituation angehören, immer auch Redecharakter besitzen und insofern einer rhetorischen Analyse zugänglich sind. In dieser Untersuchung werden die vier letzten Kapitel des zweiten Korintherbriefes mit Hilfe eines an der Rhetorik geschulten Analyseinstrumentariums ausgelegt. Dabei kann die argumentative Struktur und das persuasive Interesse von 2 Kor 10-13 durchsichtig gemacht werden, so daß die Interpretation dieser schwierigen Partie der Korrespondenz des Apostels neue Impulse bekommt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Literarische Erwägungen zur Abgrenzung und chronologischen Plazierung von 2 Kor 10-13 - Überlegungen zum Umfang und Charakter der sog. 'Narrenrede' - Analyse von 2 Kor 10-13 - Exkurs: Paulus und das Geld.

Produktinformationen

Titel: Der schwache Apostel und die Kraft der Rede
Untertitel: Eine rhetorische Analyse von 2 Kor 10-13
Autor:
EAN: 9783631485729
ISBN: 978-3-631-48572-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 279
Gewicht: 364g
Größe: H211mm x B151mm x T18mm
Jahr: 1996
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen