Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Johann Wolfgang von Goethe: Faust 1.

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die "Schroedel Interpretationen" bieten anspruchsvolle, doch verständlich und interessant geschriebene Darstellungen und... Weiterlesen
20%
9.90 CHF 7.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die "Schroedel Interpretationen" bieten anspruchsvolle, doch verständlich und interessant geschriebene Darstellungen und Deutungen von wichtigen Werken der deutschen Literatur. Die Bände der Reihe eignen sich besonders zur Vorbereitung auf Referate, Hausarbeiten, Klausuren und Prüfungen. Während der zweite Teil von Goethes dramatischem Hauptwerk "Faust" nie wirklich populär geworden ist, bildet "Der Tragödie erster Teil" (1808) gleichsam den innersten Kern des literarischen Kanons. So wundert es nicht, dass Goethes "Faust"-Dichtung das am intensivsten kommentierte und interpretierte Werk der deutschen Literatur ist. Ziel und Anspruch dieses Bands ist, die interessantesten und ertragreichsten Beiträge insbesondere der jüngeren "Faust"-Forschung zu einem knappen, schlüssigen Gesamtbild zusammenzuführen.

Autorentext
Hans-Georg Schede, geboren 1968, studierte in Freiburg Germanistik sowie Anglistik und promovierte mit einer Werkmonographie über den Gegenwartsautor Gert Hofmann (1999). Er hat Unterrichtsmodelle zu Heinrich von Kleist, Gert Hofmann sowie Charlotte Kerner und zahlreiche Erläuterungsbände zu Werken des schulischen Lektürekanons verfasst (u. a. zu Goethe, Schiller, Kleist, Büchner, Thomas Mann, Uwe Timm und Charlotte Kerner). Hans-Georg Schede hat als Buchredakteur und Gymnasiallehrer gearbeitet und lebt mit seiner Familie in der Nähe von München. Johann W. von Goethe, geb. am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gest. am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken 'Götz' und 'Werther', Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ('Faust', 'Tasso', 'Iphigenie' u. v. a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling . . .). Goethe prägte den Begriff Weltliteratur, und er ist der erste und bis zum heutigen Tag herausragendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört.

Klappentext

Die »Schroedel Interpretationen« bieten anspruchsvolle, doch verständlich und interessant geschriebene Darstellungen und Deutungen von wichtigen Werken der deutschen Literatur. Die Bände der Reihe eignen sich besonders zur Vorbereitung auf Referate, Hausarbeiten, Klausuren und Prüfungen.

Während der zweite Teil von Goethes dramatischem Hauptwerk »Faust« nie wirklich populär geworden ist, bildet »Der Tragödie erster Teil« (1808) gleichsam den innersten Kern des literarischen Kanons. So wundert es nicht, dass Goethes »Faust«-Dichtung das am intensivsten kommentierte und interpretierte Werk der deutschen Literatur ist. Ziel und Anspruch dieses Bands ist, die interessantesten und ertragreichsten Beiträge insbesondere der jüngeren »Faust«-Forschung zu einem knappen, schlüssigen Gesamtbild zusammenzuführen.



Zusammenfassung

Die Schroedel Interpretationen bieten anspruchsvolle, doch verstä;ndlich und interessant geschriebene Darstellungen und Deutungen von wichtigen Werken der deutschen Literatur. Die Bä;nde der Reihe eignen sich besonders zur Vorbereitung auf Referate, Hausarbeiten, Klausuren und Prü;fungen.

Jeder Band enthä;lt folgende Kapitel:

  • Biographische und zeitgeschichtliche Einflü;sse
  • Inhaltsangabe
  • Analyse und Deutung (Form, Figuren, Gehalt, Exemplarische Interpretationen)
  • Literaturgeschichtliche Einordnung
  • Rezeption des Werkes
  • Auswahlbibliographie

Produktinformationen

Titel: Johann Wolfgang von Goethe: Faust 1.
Untertitel: Gymnasium, Sekundarstufe II
Autor:
Idee von:
Schöpfer:
EAN: 9783507477216
ISBN: 978-3-507-47721-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schroedel
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 186g
Größe: H189mm x B126mm x T15mm
Veröffentlichung: 25.02.2011
Jahr: 2011
Auflage: Nachdr.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Schroedel Interpretationen"