Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Weimarer Republik

  • Kartonierter Einband
  • 423 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch, eine kritische Darstellung der Krisen und Konflikte der Weimarer Republik vom Zusammenbruch 1918 bis zum Ermächtigungsge... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch, eine kritische Darstellung der Krisen und Konflikte der Weimarer Republik vom Zusammenbruch 1918 bis zum Ermächtigungsgesetz 1933, will verdeutlichen, daß das Scheitern der Republik die Folge persönlichen Versagens der maßgebenden Persönlichkeiten war.

Zusammenfassung
quot;Minutiös und mit wissenschaftlicher Akribie folgt Lambsdorff den historischen Spuren und liefert eine kritische Darstellung der Krisen und Konflikte der Weimarer Republik vom Zusammenbruch 1918 bis zum Ermächtigungsgesetz 1933." (Volksblatt/Volkszeitung) "...eine zuverlässige und gut lesbare Ereignisgeschichte der Weimarer Republik, die sich auch an den interessierten Laien wendet." (Thomas Sandkühler, Das Historisch-Politische Buch)

Inhalt

Aus dem Inhalt: In 34 Kapiteln gegliedert: u.A. Die Revolution - Krisen der ersten Jahre - Der Versailler Vertrag - Attentate- Notverordnungen - Der Kapp-Putsch - Fürstenenteignung - Flaggenstreit - Große Koalition - Präsidialregierungen - Hitlers Machtergreifung.

Produktinformationen

Titel: Die Weimarer Republik
Untertitel: Krisen - Konflikte - Katastrophen
Autor:
EAN: 9783631421055
ISBN: 978-3-631-42105-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 423
Gewicht: 535g
Größe: H210mm x B145mm x T23mm
Jahr: 1990
Auflage: Neuausg.