Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theologie in der Universität aus rechtlicher, theologischer und wissenschaftstheoretischer Perspektive

  • Kartonierter Einband
  • 282 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hat die protestantische Theologie zu Recht einen Platz in der staatlichen Universität? Ihre Kirchenbezogenheit sowie ihr unausweis... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Hat die protestantische Theologie zu Recht einen Platz in der staatlichen Universität? Ihre Kirchenbezogenheit sowie ihr unausweisbarer Gegenstand machen sie verdächtig, keine Wissenschaft im Sinne des Grundgesetzes zu sein. Verstärkt wird dieser Verdacht durch die Intensivierung der kirchlichen Einflußrechte auf die theologischen Fakultäten in den Staatskirchenverträgen der neuen Bundesländer und das Lehrbeanstandungsverfahren gegen den Göttinger Theologen Lüdemann. Der Verfasser betont emphatisch den von der evangelischen Theologie erhobenen Unabhängigkeitsanspruch der evangelischen Theologie von der verfaßten Kirche. Die Frage nach einem verbindlichen Wissenschaftsbegriff wird über die wahrheitstheoretische Diskussion in der Gegenwartsphilosophie beantwortet. Es werden Kriterien für einen Mindestbegriff von Wissenschaft formuliert, denen sich auch die Theologie unterwerfen muß, wenn sie in Zukunft ihren universitären Ort behaupten will.

Autorentext

Der Autor: Hans-Georg Babke wurde 1951 geboren. 1970-1976 Studium der Theologie in Neuendettelsau, Bonn und Göttingen; 1976-1978 Vikariat in Göttingen-Weende. 1978-1982 Gemeindepfarrer in Goslar-Oker; 1982-1985 Assistenzreferent in der Bildungsabteilung des Kirchenamtes der EKD (Hannover). 1985-1999 Schulpfarrer im Gymnasium Salzgitter-Bad; Seit 1999 stellvertretender Leiter des Amtes für Religionspädagogik der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig. Promotion 1999.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Das Staat-Kirche-Verhältnis von der Reformation bis zur Gegenwart und die Stellung der theologischen Fakultäten - Weltanschauliche Neutralitätspflicht des Staates, Wissenschaftsbegriff des GG und institutionelle Verbindungen zwischen Staat und Kirche im Streit rechtsdogmatischer Positionen - Wahrheit und Wissenschaft - Verbindliche Wissenschaftskriterien; Überprüfung theologischer Entwürfe.

Produktinformationen

Titel: Theologie in der Universität aus rechtlicher, theologischer und wissenschaftstheoretischer Perspektive
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631352489
ISBN: 978-3-631-35248-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 282
Gewicht: 371g
Größe: H212mm x B151mm x T15mm
Jahr: 2000
Auflage: Neuausg.