Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Gehirn

  • Fester Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unser Gehirn steuert und koordiniert Bewegungen, es holt ständig mit Hilfe der Sinne Informationen über die Umwelt ein, es erlaubt... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Unser Gehirn steuert und koordiniert Bewegungen, es holt ständig mit Hilfe der Sinne Informationen über die Umwelt ein, es erlaubt uns mit anderen Lebewesen zu kommunizieren und es vermittelt uns Gefühle. Faszinierend sind seine mentalen Fähigkeiten, etwa das Gedächtnis, abstraktes Denkvermögen, und die Willensfreiheit. Haben diese Fähigkeiten eine materielle Basis, oder sind es Eigenschaften, die wir schlicht mit dem Begriff "Bewusstsein zusammenfassen, um unserem Nichtwissen einen Namen zu geben? Hans Günter Gassen erklärt für jeden verständlich den neuesten Stand der Hirnforschung: Von der Geschichte der Hirnforschung über Entwicklung und Aufbau des Gehirns, über Gedächtnis und die dem Gehirn zuarbeitenden Sinne bis zur Sprache, zum Biorhythmus und zur Neurogenetik. Darauf aufbauend greift er philosophische und ethische Fragen wie den freien Willen und allgemeine Grundrechte auf. Mit einem informativen Text und vielen neuartigen farbigen Illustrationen gelingt es ihm, den Leser so zu begeistern, dass der Funke "Faszination Gehirn überspringt.

Autorentext

Hans Günter Gassen, geb. 1938, war Professor für Biochemie an der TU Darmstadt und Beauftragter für Biotechnologie des Landes Hessen. Er ist Herausgeber der internationalen Zeitschrift >Biotechnology Journal< und Verfasser zahlreicher Sachbücher.

Produktinformationen

Titel: Das Gehirn
Autor:
EAN: 9783896787132
ISBN: 978-3-89678-713-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Primus Verlag GmbH
Genre: Natur & Technik
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 924g
Größe: H277mm x B220mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.12.2010
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage 12.2010