Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Christliche Moral zwischen Vernunft und Offenbarung

  • Kartonierter Einband
  • 235 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Studie widmet sich dem dreibändigen "System der christkatholischen Moral" des Trierer Professors Godehard Braun, e... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die vorliegende Studie widmet sich dem dreibändigen "System der christkatholischen Moral" des Trierer Professors Godehard Braun, einem Schüler des Bonner Dogmatikers Georg Hermes. Nach biografischen Daten und dem Versuch einer geistesgeschichtlichen Einordnung stellt der Hauptteil der Studie die hermesianischen Einflüsse in Brauns Handbuch heraus, zeigt aber auch die bei ihm unverkennbare Orientierung an der Tradition. Den Glauben der Vernunft zugänglich machen und seine Inhalte als sicher erweisen, war das Hauptanliegen der nach dem Bonner Dogmatiker Georg Hermes benannten theologischen Strömung des Hermesianismus. Der Trierer Hermesschüler Godehard Braun verfolgt mit seinem 1834/40 erschienenen "System der christkatholischen Moral" ebenfalls deutlich dieses Anliegen.

Produktinformationen

Titel: Christliche Moral zwischen Vernunft und Offenbarung
Untertitel: Der hermesianische Entwurf des Trierer Moraltheologen Godehard Braun (1798-1861)
Autor:
EAN: 9783791713274
ISBN: 978-3-7917-1327-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Pustet Friedrich, Regensburg
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 235
Veröffentlichung: 01.04.1992
Jahr: 1992
Auflage: 1992
Land: DE