Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heute bei uns zu Haus

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Falladas glücklichste Zeit Carwitz, ein kleines Dorf im Mecklenburgischen: Hier lebt Hans Fallada mit seiner Frau Suse und den Kin... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Falladas glücklichste Zeit Carwitz, ein kleines Dorf im Mecklenburgischen: Hier lebt Hans Fallada mit seiner Frau Suse und den Kindern Uli, Mücke und Achim. Von ihnen erzählt er und vom Alltag auf dem Land, vom Hund Brumbusch, von Kühen, Pferden, Bienen, von Nachbarn, Haus- und Hofgehilfen, von den häuslichen Pflichten, den Sorgen und Nöten. Auch von denen des Schriftstellers. "Ruhe, jetzt wird gearbeitet!" heißt es dann, im ganzen Haus kehrt Stille ein, und Hans Fallada zieht leise die Tür zu seinem Arbeitszimmer zu. "Dieses Buch gibt Bilder aus dem Familienleben eines Schriftstellers auf dem Lande ... Für meinen Geschmack ist es reichlich privat geraten, aber ich hatte keine Wahl: es mußte so geschrieben werden, wie es in mir war." Hans Fallada im Vorwort Falladas glücklichste Zeit Carwitz, ein kleines Dorf im Mecklenburgischen: Hier lebt Hans Fallada mit seiner Frau Suse und den Kindern Uli, Mücke und Achim. Von ihnen erzählt er und vom Alltag auf dem Land, vom Hund Brumbusch, von Kühen, Pferden, Bienen, von Nachbarn, Haus- und Hofgehilfen, von den häuslichen Pflichten, den Sorgen und Nöten. Auch von denen des Schriftstellers. 'Ruhe, jetzt wird gearbeitet!' heißt es dann, im ganzen Haus kehrt Stille ein, und Hans Fallada zieht leise die Tür zu seinem Arbeitszimmer zu. "Dieses Buch gibt Bilder aus dem Familienleben eines Schriftstellers auf dem Lande. Für meinen Geschmack ist es reichlich privat geraten, aber ich hatte keine Wahl: es mußte so geschrieben werden, wie es in mir war." Hans Fallada im Vorwort

Autorentext
Rudolf Ditzen alias HANS FALLADA (1893 Greifswald 1947 Berlin), zwischen 1915 und 1925 Rendant auf Rittergütern, Hofinspektor, Buchhalter, zwischen 1928 und 1931 Adressenschreiber, Annoncensammler, Verlagsangestellter, 1920 Roman-Debüt mit »Der junge Goedeschal«. Der vielfach übersetzte Roman »Kleiner Mann was nun?« (1932) macht Fallada weltbekannt. Sein letztes Buch, »Jeder stirbt für sich allein« (1947), avancierte rund sechzig Jahre nach Erscheinen zum internationalen Bestseller. Weitere Werke u. a.: »Bauern, Bonzen und Bomben« (1931), »Wer einmal aus dem Blechnapf frißt« (1934), »Wolf unter Wölfen« (1937), »Der eiserne Gustav« (1938).

Klappentext
Seite 2 "Bilder aus dem Familienleben eines Schriftstellers auf dem Lande" wollte Hans Fallada 1943 mit diesem Buch geben. Der Untertitel "Ein anderes Buch. Erfahrenes und Erfundenes" nimmt Bezug auf seine zwei Jahre zuvor veröffentlichten Kindheits- und Jugenderinnerungen "Damals bei uns daheim. Erlebtes, Erfahrenes und Erfundenes". Eine Autobiographie ist weder das eine noch das andere, auch wenn das Haus am Wasser große Ähnlichkeit mit Falladas Anwesen in Carwitz aufweist, Suse und die Kinder an seine Familie erinnern und viele der geschilderten Alltagsdetails mit den tatsächlichen übereinstimmen. In seinem Vorspruch gesteht er: "Für meinen Geschmack ist es reichlich privat geraten" und: "Alles in allem: dies ist eine kleine Welt, die ich mir geschaffen habe." Rückseite "Zu Haus" ist der inzwischen berühmt gewordene Hans Fallada im Mecklenburgischen, in Carwitz. Auf seinem Bauernhof lebt er seit 1933 mit seiner Frau Suse und den Kindern Uli, Mücke und Achim. Von ihnen erzählt er hier und vom Alltag auf dem Lande, vom Hund Brumbusch, von Kühen, Pferden, Bienen, von Nachbarn, Haus- und Hofgehilfen und von den häuslichen Pflichten, den Sorgen und Nöten. Auch von denen am Schreibtisch. "Ruhe, jetzt wird gearbeitet!" ist dann das Donnerwort, das alles im Haus zum Schweigen bringt. Fallada malt diese Situationen in witzig-humorvoller Weise höchst anschaulich und vergnüglich aus. Das Buch, 1943 erschienen, setzt die Kindheits- und Jugenderinnerungen "Damals bei uns daheim" fort.

Produktinformationen

Titel: Heute bei uns zu Haus
Untertitel: Ein anderes Buch. Erfahrenes und Erfundenes
Autor:
EAN: 9783746628639
ISBN: 978-3-7466-2863-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Aufbau Taschenb.
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 277g
Größe: H192mm x B116mm x T22mm
Veröffentlichung: 22.08.2012
Jahr: 2012
Auflage: 3. A.
Land: DE