Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entscheidungsmodelle für eine anteilseignerbezogene Steuerpolitik

  • Kartonierter Einband
  • 725 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit wurde mit dem ersten KMU-Wissenschaftspreis der Stiftung Region Nord (STIRN) ausgezeichnet Die Zielsetzung der Arbeit b... Weiterlesen
20%
163.00 CHF 130.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit wurde mit dem ersten KMU-Wissenschaftspreis der Stiftung Region Nord (STIRN) ausgezeichnet Die Zielsetzung der Arbeit besteht in der Analyse und Weiterentwicklung der Entscheidungsmodelle für eine anteilseignerbezogene Steuerpolitik, wobei in diesem Zusammenhang als Gestaltungsinstrument zur Ermöglichung der gesellschafterindividuellen Ausschüttungspolitik die sog. Mitunternehmer-GmbH diskutiert wird. Angesichts des gesellschafterspezifischen Charakters der zieloptimalen Gewinnausweis- bzw. Ausschüttungsreihe liegt den bislang entwickelten eignerorientierten Modellansätzen der Steuerbilanzpolitik stets die (konstitutive) Prämisse einer Einmann-Unternehmung zugrunde. Durch diese vereinfachende Annahme wird allerdings die praktische Relevanz der Entscheidungsmodelle bei den Gesellschaftsgrundformen OHG, KG und (Mehr-Gesellschafter-)GmbH weitgehend in Frage gestellt. Mit der "beschränkt haftenden Personenhandelsgesellschaft" wird eine Rechtsform angeführt, die die Möglichkeit einer individuellen Gewinnverwendungspolitik (Ausschüttungspolitik) eröffnet. Das Charakteristikum der haftungsbeschränkten Personalgesellschaft besteht darin, daß die Gesellschafterstellung durch eine Einmann-GmbH (sog. Mitunternehmer-GmbH), deren Anteilseigner die natürliche Person ist, wahrgenommen wird.

Autorentext

Der Autor: Hans Eigenstetter wurde 1961 in Regensburg geboren. Nach seiner Berufsausbildung zum Bankkaufmann studierte er Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Passau und Regensburg. Von 1989 bis 1997 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Assistent an der Katholischen Universität Eichstätt, der Hochschule St. Gallen (Schweiz) sowie der Universität Hamburg beschäftigt. Seit seiner Promotion 1997 ist er als selbständiger Unternehmensberater tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Begriff, Zielsetzung, Instrumente und Entscheidungsmodelle der betrieblichen Steuerpolitik - Eignerorientierte Steuerpolitik mit Hilfe der Mitunternehmer-GmbH - Vergleich der Rechtsform der «beschränkt haftenden Personenhandelsgesellschaft» mit den Unternehmensgrundtypen OHG/KG und GmbH.

Produktinformationen

Titel: Entscheidungsmodelle für eine anteilseignerbezogene Steuerpolitik
Untertitel: Zugleich ein Beitrag zur Wahl der Mitunternehmer-GmbH als Gestaltungsinstrument
Autor:
EAN: 9783631319741
ISBN: 978-3-631-31974-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 725
Gewicht: 1220g
Größe: H231mm x B161mm x T46mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.