Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Windlasten an hyperbolischen Kühlturmschalen

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Untersuchung des Stabili titts- und SchldnC(unlY,sver haltens diinnwandiger Schalen ist nul' s innvoll, wenn ,:He auf di... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Eine Untersuchung des Stabili titts- und SchldnC(unlY,sver haltens diinnwandiger Schalen ist nul' s innvoll, wenn ,:He auf die Schalen wirkenden station~ren und instation~ren Kr~fte hekannt sind. Die Zerstorung mehrerer hyperboli scher KnhItOrme in England im Novemher 1965 hat ~ezei2t, da~ auf diesem Gehiet noch erhehliche Lncken vorhanden sind. Die vorliegende Arheit setzt sich zum Ziel, fur solche doppelt negativ gekriimmten Schalen die zu Insta biIit~ten und Schwingungen fiihrenden Frregerkr"fte durch Versuche an ~fodellen und an Gro(\ausflihrungen zu bestim men, wohei neben der mittleren Ninddruckverteilung ins besonders die instationaren Druckschwankungen interess- ren. Zeitlich gemittelte nruckvertei1un~en an Pynerboloinen unter Oueranhlasung wurden an '~dellen von zahlreichen Autoren gemessen 0 -1 ~ , "lohei (He Einfliisse von f'lhel' fl~chenrauhigkeiten, Anstromturhulenzen und ner I'm~e hungshehauung untersucht wurden. Allen diesen Versuchen haftet jedoch eine ge,.risse lTn sicherheit hinsichtlich del' 0hertl'agharkeit auf das (\ri ~inal an, da sich die Qeynoldszahlen um ca. 1,..,2 unter scheiden. nine erste 'Iessun!! an einem nri,ginaIkiihl turm wurde daher von fl.J. Niemann 04J durchgefiihrt. Pr t:onn te aufgrund seines 'Ie~verfahrens abel' nur Ni ttelwerte messen. Ober instationlre DrDcke ist hisher nul' von navenport e.al. ~] und Armitt e.al. ~J berichtet worden. Sie fOhrten ihre Versuche an starren und elastischen ~orlel len durch. Davenport untersuchte auf\erdem den EinfIuB del' Anstromturhulenz. Auch diese Vel'suchsergehnisse sin~ unter clem Gesichts punkt del' lTnsichel'heit hinsichtlich des ~evnoldszahlen einflusses zu sehen.

Klappentext

Eine Untersuchung des Stabili titts- und SchldnC(unlY,sver­ haltens diinnwandiger Schalen ist nul' s innvoll, wenn ,:He auf die Schalen wirkenden station~ren und instation~ren Kr~fte hekannt sind. Die Zerstorung mehrerer hyperboli­ scher KnhItOrme in England im Novemher 1965 hat ~ezei2t, da~ auf diesem Gehiet noch erhehliche Lncken vorhanden sind. Die vorliegende Arheit setzt sich zum Ziel, fur solche doppelt negativ gekriimmten Schalen die zu Insta­ biIit~ten und Schwingungen fiihrenden Frregerkr"fte durch Versuche an ~fodellen und an Gro(\ausflihrungen zu bestim­ men, wohei neben der mittleren Ninddruckverteilung ins­ besonders die instationaren Druckschwankungen interess- ren. Zeitlich gemittelte nruckvertei1un~en an Pynerboloinen unter Oueranhlasung wurden an '~dellen von zahlreichen Autoren gemessen 0 -1 ~ , "lohei (He Einfliisse von f'lhel'­ fl~chenrauhigkeiten, Anstromturhulenzen und ner I'm~e­ hungshehauung untersucht wurden. Allen diesen Versuchen haftet jedoch eine ge,.risse lTn­ sicherheit hinsichtlich del' 0hertl'agharkeit auf das (\ri­ ~inal an, da sich die Qeynoldszahlen um ca. 1,..,2 unter­ scheiden. nine erste 'Iessun!! an einem nri,ginaIkiihl turm wurde daher von fl.J. Niemann 04J durchgefiihrt. Pr t:onn­ te aufgrund seines 'Ie~verfahrens abel' nur Ni ttelwerte messen. Ober instationlre DrDcke ist hisher nul' von navenport e.al. ~] und Armitt e.al. ~J berichtet worden. Sie fOhrten ihre Versuche an starren und elastischen ~orlel­ len durch. Davenport untersuchte auf\erdem den EinfIuB del' Anstromturhulenz. Auch diese Vel'suchsergehnisse sin~ unter clem Gesichts­ punkt del' lTnsichel'heit hinsichtlich des ~evnoldszahlen­ einflusses zu sehen.



Inhalt

Gliederung.- 1. Einleitung.- 2. Aufgabenstellung.- 3. Modellversuch.- 3.1 Versuchsbeschreibung.- 3.2 Ergebnisse Modellversuch.- 3.2.1 Der freistehende Kühlturm.- 3.2.2 Kühlturm mit Kraftwerksgehäude.- 4. Originalmessung.- 4.1 Versuchsbeschreibung.- 4.2 Auswerteverfahren.- 4.2.1 Frequenzspektrum.- 4.2.2 Korrelationen.- 4.2.3 Überschreitungshäufigkeiten der einzelnen Druckwerte.- 5. Meßergebnisse.- 5.1 Wahrscheinlichkeit w1 der ?p-Überschreitung.- 5.2 Korrelation in Umfangs- und Meridianrichtung.- 5.3 Wahrscheinliche maximale instationäre Druckverteilungen - ein praktisches Beispiel -.- 6. Abschließende Bemerkungen.- 7. Zusammenfassung.- 8. Literatur.- 9. Bezeichnungen.- 10. Abbildungen.

Produktinformationen

Titel: Windlasten an hyperbolischen Kühlturmschalen
Autor:
EAN: 9783531024288
ISBN: 978-3-531-02428-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 123g
Größe: H244mm x B170mm x T3mm
Jahr: 1974
Auflage: 1974

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen