Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtliche Probleme in der Sozialforschung aus strafrechtlicher Sicht

  • Kartonierter Einband
  • 430 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit befasst sich mit den in der deutschen Literatur und Rechtsprechung noch wenig erörterten rechtlichen Problemen, die bei... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit befasst sich mit den in der deutschen Literatur und Rechtsprechung noch wenig erörterten rechtlichen Problemen, die bei der Durchführung sozialwissenschaftlicher Untersuchungen entstehen können. Dabei werden die vorhandenen Vorschriften im Hinblick auf einen wirksamen Probandenschutz einerseits und eine möglichst unbehinderte Forschung andererseits untersucht und Verbesserungsvorschläge unterbreitet. Obwohl der Schwerpunkt im Strafrecht liegt, sind auch Zivilrecht und Verfassungsrecht in grösserem Umfang in die Betrachtungen einbezogen. Alle angesprochenen Vorschriften werden zum besseren Verständnis für den Nichtjuristen wenigstens kurz allgemein erläutert.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Einleitung mit Problemstellung und Fällen - Begriffsdefinitionen - Arbeitsmethoden der Sozialforschung - Rechtslage mit Darstellung des bestehenden Rechtes und Verbesserungsvorschlägen - Ergebnisse.

Produktinformationen

Titel: Rechtliche Probleme in der Sozialforschung aus strafrechtlicher Sicht
Autor:
EAN: 9783820400915
ISBN: 978-3-8204-0091-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 430
Gewicht: 592g
Größe: H211mm x B151mm x T26mm
Jahr: 1988
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"