Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anleihen verstehen

  • Taschenbuch
  • 512 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dieses kompetente Nachschlagewerk beschreibt die einzelnen Produkte und gibt einen Überblick über Märkte und Produktvarianten.Anle... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses kompetente Nachschlagewerk beschreibt die einzelnen Produkte und gibt einen Überblick über Märkte und Produktvarianten.

Anleihemärkte und Geldanlagen in Anleihen Die Schuldenkrisen in den südeuropäischen Ländern machen auch der breiten Öffentlichkeit deutlich, dass Anleihen und verzinsliche Wertpapiere keineswegs risikolos sind, aber auch Chancen auf deutliche Kursgewinne bieten. Zudem kommen immer neue Varianten von Papieren auf den Markt, die immer komplexer werden. Dadurch wird es auch für private Anleger wichtiger, die Produkte zu verstehen und einschätzen zu können. Dieses kompetente Nachschlagewerk beschreibt die einzelnen Produkte und gibt einen Überblick über Märkte und Produktvarianten. Es erklärt anhand zahlreicher Beispiele die grundlegenden Produkte wie Fix-Kupon Bond und Floating Rate Note mit deren Aufbau, Funktionsweise und Preisbildung, aber auch komplexere, strukturierte Produkte, wie Asset Backed Securities. Das Buch beschreibt Chancen und Risiken und ermöglicht damit fundierte eigene Anlageentscheidungen. Dipl. Kfm. Hans Diwald war viele Jahre als Händler für Zinsderivate bei mehreren Großbanken tätig und arbeitet derzeit im Risikocontrolling für das Kapitalmarktgeschäft einer deutschen Großbank. Inhalt: 1. Einführung: Begriffsbestimmung, Bedeutung, Einteilung 2. Grundausprägung Fix-Kupon-Bond 3. Emittenten und Käufer von Anleihen 4. Märkte: Primärmarkt, Sekundärmarkt, Geldmarkt, Märkte für Regierungsanleihen, Marktkonventionen 5. Zinskurven: Zero-Kupon-Raten, Par-Kupon-Raten, Berechnung von Zero-Raten, Berechnung von Diskontfaktoren, Forward-Raten, Zinskurvenaufbau 6. Renditeberechnung: Yield to Maturity, Weitere Renditeberechnungen 7. Repos und Wertpapierleihe 8. Übersicht und Orientierungshilfe 9. Bewertung: Fix-Kupon Bond, Zero-Bonds, Step-Up / Step-Down Bonds und Amortizing-Bonds, Floating Rate Notes 10. Chance / Risiko: Zinsrisiko, Kreditrisiko, Liquiditätsrisiko 11. Unbesicherte Anleihen 12. Besicherte Anleihen: Besichert mit gesetzlicher Regelung - Covered Bonds, Besichert ohne gesetzliche Regelung - Structured Covered Bonds 13. Hybrid-Anleihen: Nachrangige Anleihen, Genussscheine, Wandelanleihen - Convertibles 14. Unternehmensanleihen 15. Junk Bonds - Ramschanleihen 16. Strukturierte Anleihen: Kündbare Anleihen, Multitranche Notes, Floating Rate Notes mit Zinsbegrenzung, Reverse Floating Rate Notes und gehebelte Reverse Floating Rate Notes, Rest in Arrears Floater, Kapitalmarkt-Floater, Inflation-Linked Bonds, Range-Accrual-Notes, Credit-Linked-Notes 17. Asset Backed Securites: Grundprinzip, Tranchenbildung, Motivation für ABS-Transaktionen und Teilnehmer, Produktarten, Begriffe und Kennzahlen, Bewertung und Chance / Risiko 18. Weitere Bond-Arten: Aktienanleihen, Anleihen mit Rating-abhängigem Kupon, Ewig laufende Anleihen (Perpetuals), Extendible Bonds, Fremd - und Doppelwährungsanleihen, Katastrophenanleihen, Cat-Bonds, Loan Participation Notes, Medium Term Notes, Multiissuer Bonds, Schuldscheindarlehen, Sparbriefe, Stripped Bonds, Sukuk - Anleihen nach islamischem Recht 19. Nebenabreden - Covenants und besondere Kündigungsrechte

Klappentext

Anleihemärkte und Geldanlagen in Anleihen

Die Schuldenkrisen in den südeuropäischen Ländern machen auch der breiten Öffentlichkeit deutlich, dass Anleihen und verzinsliche Wertpapiere keineswegs risikolos sind, aber auch Chancen auf deutliche Kursgewinne bieten. Zudem kommen immer neue Varianten von Papieren auf den Markt, die immer komplexer werden. Dadurch wird es auch für private Anleger wichtiger, die Produkte zu verstehen und einschätzen zu können.

Dieses kompetente Nachschlagewerk beschreibt die einzelnen Produkte und gibt einen Überblick über Märkte und Produktvarianten. Es erklärt anhand zahlreicher Beispiele die grundlegenden Produkte wie Fix-Kupon Bond und Floating Rate Note mit deren Aufbau, Funktionsweise und Preisbildung, aber auch komplexere, strukturierte Produkte, wie Asset Backed Securities. Das Buch beschreibt Chancen und Risiken und ermöglicht damit fundierte eigene Anlageentscheidungen.

Dipl. Kfm. Hans Diwald war viele Jahre als Händler für Zinsderivate bei mehreren Großbanken tätig und arbeitet derzeit im Risikocontrolling für das Kapitalmarktgeschäft einer deutschen Großbank.

Inhalt:

1. Einführung: Begriffsbestimmung, Bedeutung, Einteilung

2. Grundausprägung Fix-Kupon-Bond

3. Emittenten und Käufer von Anleihen

4. Märkte: Primärmarkt, Sekundärmarkt, Geldmarkt, Märkte für Regierungsanleihen, Marktkonventionen

5. Zinskurven: Zero-Kupon-Raten, Par-Kupon-Raten, Berechnung von Zero-Raten, Berechnung von Diskontfaktoren, Forward-Raten, Zinskurvenaufbau

6. Renditeberechnung: Yield to Maturity, Weitere Renditeberechnungen

7. Repos und Wertpapierleihe

8. Übersicht und Orientierungshilfe

9. Bewertung: Fix-Kupon Bond, Zero-Bonds, Step-Up / Step-Down Bonds und Amortizing-Bonds, Floating Rate Notes

10. Chance / Risiko: Zinsrisiko, Kreditrisiko, Liquiditätsrisiko

11. Unbesicherte Anleihen

12. Besicherte Anleihen: Besichert mit gesetzlicher Regelung - Covered Bonds, Besichert ohne gesetzliche Regelung - Structured Covered Bonds

13. Hybrid-Anleihen: Nachrangige Anleihen, Genussscheine, Wandelanleihen - Convertibles

14. Unternehmensanleihen

15. Junk Bonds - Ramschanleihen

16. Strukturierte Anleihen: Kündbare Anleihen, Multitranche Notes, Floating Rate Notes mit Zinsbegrenzung, Reverse Floating Rate Notes und gehebelte Reverse Floating Rate Notes, Rest in Arrears Floater, Kapitalmarkt-Floater, Inflation-Linked Bonds, Range-Accrual-Notes, Credit-Linked-Notes

17. Asset Backed Securites: Grundprinzip, Tranchenbildung, Motivation für ABS-Transaktionen und Teilnehmer, Produktarten, Begriffe und Kennzahlen, Bewertung und Chance / Risiko

18. Weitere Bond-Arten: Aktienanleihen, Anleihen mit Rating-abhängigem Kupon, Ewig laufende Anleihen (Perpetuals), Extendible Bonds, Fremd - und Doppelwährungsanleihen, Katastrophenanleihen, Cat-Bonds, Loan Participation Notes, Medium Term Notes, Multiissuer Bonds, Schuldscheindarlehen, Sparbriefe, Stripped Bonds, Sukuk - Anleihen nach islamischem Recht

19. Nebenabreden - Covenants und besondere Kündigungsrechte



Zusammenfassung

Anleihemärkte und Geldanlagen in Anleihen

Die Schuldenkrisen in den südeuropäischen Ländern machen auch der breiten Öffentlichkeit deutlich, dass Anleihen und verzinsliche Wertpapiere keineswegs risikolos sind, aber auch Chancen auf deutliche Kursgewinne bieten. Zudem kommen immer neue Varianten von Papieren auf den Markt, die immer komplexer werden. Dadurch wird es auch für private Anleger wichtiger, die Produkte zu verstehen und einschätzen zu können.

Dieses kompetente Nachschlagewerk beschreibt die einzelnen Produkte und gibt einen Überblick über Märkte und Produktvarianten. Es erklärt anhand zahlreicher Beispiele die grundlegenden Produkte wie Fix-Kupon Bond und Floating Rate Note mit deren Aufbau, Funktionsweise und Preisbildung, aber auch komplexere, strukturierte Produkte, wie Asset Backed Securities. Das Buch beschreibt Chancen und Risiken und ermöglicht damit fundierte eigene Anlageentscheidungen.

Dipl. Kfm. Hans Diwald war viele Jahre als Händler für Zinsderivate bei mehreren Großbanken tätig und arbeitet derzeit im Risikocontrolling für das Kapitalmarktgeschäft einer deutschen Großbank.

Inhalt:

1. Einführung: Begriffsbestimmung, Bedeutung, Einteilung

2. Grundausprägung Fix-Kupon-Bond

3. Emittenten und Käufer von Anleihen

4. Märkte: Primärmarkt, Sekundärmarkt, Geldmarkt, Märkte für Regierungsanleihen, Marktkonventionen

5. Zinskurven: Zero-Kupon-Raten, Par-Kupon-Raten, Berechnung von Zero-Raten, Berechnung von Diskontfaktoren, Forward-Raten, Zinskurvenaufbau

6. Renditeberechnung: Yield to Maturity, Weitere Renditeberechnungen

7. Repos und Wertpapierleihe

8. Übersicht und Orientierungshilfe

9. Bewertung: Fix-Kupon Bond, Zero-Bonds, Step-Up / Step-Down Bonds und Amortizing-Bonds, Floating Rate Notes

10. Chance / Risiko: Zinsrisiko, Kreditrisiko, Liquiditätsrisiko

11. Unbesicherte Anleihen

12. Besicherte Anleihen: Besichert mit gesetzlicher Regelung – Covered Bonds, Besichert ohne gesetzliche Regelung – Structured Covered Bonds

13. Hybrid-Anleihen: Nachrangige Anleihen, Genussscheine, Wandelanleihen – Convertibles

14. Unternehmensanleihen

15. Junk Bonds – Ramschanleihen

16. Strukturierte Anleihen: Kündbare Anleihen, Multitranche Notes, Floating Rate Notes mit Zinsbegrenzung, Reverse Floating Rate Notes und gehebelte Reverse Floating Rate Notes, Rest in Arrears Floater, Kapitalmarkt-Floater, Inflation-Linked Bonds, Range-Accrual-Notes, Credit-Linked-Notes

17. Asset Backed Securites: Grundprinzip, Tranchenbildung, Motivation für ABS-Transaktionen und Teilnehmer, Produktarten, Begriffe und Kennzahlen, Bewertung und Chance / Risiko

18. Weitere Bond-Arten: Aktienanleihen, Anleihen mit Rating-abhängigem Kupon, Ewig laufende Anleihen (Perpetuals), Extendible Bonds, Fremd – und Doppelwährungsanleihen, Katastrophenanleihen, Cat-Bonds, Loan Participation Notes, Medium Term Notes, Multiissuer Bonds, Schuldscheindarlehen, Sparbriefe, Stripped Bonds, Sukuk – Anleihen nach islamischem Recht

19. Nebenabreden – Covenants und besondere Kündigungsrechte

Produktinformationen

Titel: Anleihen verstehen
Untertitel: Grundlagen verzinslicher Wertpapiere und weiterführende Produkte
Autor:
EAN: 9783423509312
ISBN: 978-3-423-50931-2
Format: Taschenbuch
Herausgeber: DTV
Genre: Recht, Beruf & Finanzen
Anzahl Seiten: 512
Gewicht: 390g
Größe: H194mm x B126mm x T22mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "dtv Beck Wirtschaftsberater"