Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lesebuch Hans Dieter Schwarze

  • Kartonierter Einband
  • 165 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lesebuch Hans Dieter SchwarzeInhalt Aus Quersumme (1952) Quersumme Gedenken 1951 Winter Aus Konturen (1953) Viadukt Aus Flügel au... Weiterlesen
20%
13.50 CHF 10.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Lesebuch Hans Dieter Schwarze



Inhalt

Aus Quersumme (1952)
Quersumme
Gedenken 1951
Winter

Aus Konturen (1953)
Viadukt

Aus Flügel aus Glas (1954)
Fallende Blätter
Stoppeln
Herbstbesuch
Auf der Station
Autobusfahrt
Kongreß der Liebenden

Aus Tröste, blasse Straße (1956)
Winterkrieg
Lob der Mansarde
Morgen über der Stadt
Baridylle
Verregnete Straße
Warten am Kiosk
Memento für eine Kaffeewirtschaft bei Münster

Aus Heimweh nach den Weiten. Die abenteuerliche Lebensgeschichte des Dichters Peter Hille (1957)

Aus Clowns (1959)
Gelbe Frucht
Clown August stirbt

Aus Jeder ist Columbus (1965)
Nachmittag römisch privat

Aus Sterben üben - was sonst. Epigrammatisches (1973)
sterben üben
Haushaltsmuster
triumpfierendes dunkel
zwischen terminen
Karnevalsrefrain
die kurzbeinige katze
schweig dich zu tode
die hitlerjugenduniform
in ostpreußen 1945
morgen wird
gestern mutter
nimm dich zurück
jetzt irren
sich flöhe halten
Heimatkunde

Aus Münster (1975)
Promenade
Aasee
Drostenhof Wolbeck
Die Droste
Prozessionsweg

Aus Das große Rabenbuch (1977)
Vauo

Aus Die Brandebusemanns. Eine Familie, die man lieben muß (1980)
Einige persönliche Hinweise
Der Elternmörder
Glückwunsch zu einem freudigen Ereignis
Eine christliche Existenz
Der Schuß in die Decke
Schlitzohrigkeit
Bocksbeutel am Sterbebett

Aus Memoriermurmeln (1980)
Verwaltungsgemäß
Nicht weit von Rom
Ja, anders sein
Biographische Notiz

Aus Ludwig Leiserer (1981)
Wie Ludwig zum ersten Mal eine Ehefigur wird

Aus Mein lieber Wilhelm! Unverhoffte Begegnungen mit Wilhelm Busch (1982)

Aus Caspar Clan Was ihm passiert und durch den Kopf geht. In Knittelverse gebracht (1983); Neues von Caspar Clan. Seine Verse, seine Sprüche (1984)
Erster Bericht über Caspar
»Ick bün al hier!«
Her
Hin
Zweitruhe, morgens, im Wechselrhythmus
Die Vernünftler
Geständnis per Personalbogen
Das Gute, eine Nervenfrage
Endstation Knitteln
Körperdenkanstöße
Häusliche Szene
Im Existenzkampf
»Dumm sein und Arbeit haben: das ist das
Glück.« (Benn)
Der Anti-Kandidat
Schwarze dankt Clan

Aus Vom ungeheuren Appetit nach Frühstück und nach Leben. Unverhoffte Begegnungen mit Joachim Ringelnatz (1983)

Aus Sieben Tage Ruhe auf dem Lande. Aus den Tagebuchnotizen eines Versicherungsvertreters (1985)
Erster Ruhetag

Aus Kurz vorm Finale (1986)
Mein Heimatlied
Mensch Meister
Batzlanische Ode

Aus Sieh mir ins Auge (1988)

Aus Geh aus mein Herz. Erinnerungen an eine Jugend 1926 bis 1945 (1990)
Von einem Kampflied gegen den Terror der Unsensiblen
Bücher besudeln
Daß Theater ein Beruf sein kann
Vorsprechen

Aus Fuß für Fuß. 700 Manteltaschen-Notizen (1993)

Aus Rote Vogelschwärme. Aufzeichnungen meiner Krebszeit (1994)
Gehversuche
Eine Liebesgeschichte
Diamant-Sutra
Krebskrank nach Hause entlassen

Aus dem Nachlass
Münster
Sonett. Nach der barocken Weise des Andreas Gryphius

Nachwort
Textnachweise

Produktinformationen

Titel: Lesebuch Hans Dieter Schwarze
Autor:
Ausgewählt von:
EAN: 9783895289675
ISBN: 978-3-89528-967-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Aisthesis Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 165
Gewicht: 173g
Größe: H188mm x B113mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.01.2013
Jahr: 2013