Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Astronomie mit Diagrammen

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über die Wissenschaften des Frühmittelalters ist nur wenig bekannt. Das gilt insbesondere für die Astronomie, da d... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Über die Wissenschaften des Frühmittelalters ist nur wenig bekannt. Das gilt insbesondere für die Astronomie, da die wenigen erhaltenen Quellen grösstenteils wiederholte Kopien weniger spätantiker Lehrbücher sind. Am Rand der Texte entstanden jedoch Diagramme, die auffällige Veränderungen und Entwicklungen aufweisen. Diese Arbeit stellt sich die theoretisch anspruchsvolle Aufgabe, durch die Interpretation der Diagramme sowie ihrer Veränderungen und Entwicklungen eine Geschichte der Planetenastronomie vom 9.-12. Jahrhundert zu skizzieren. Dabei wird nicht nur der Gehalt der Bilder bestimmt, sondern auch die Frage nach ihrer epistemologischen Funktion und ihrer Entwicklung verfolgt. Die historische Interpretation der Diagramme und ihre Einbettung in die zeitgenössische Bildungsgeschichte erforderte wichtige Vorarbeiten: Die Diagramme mussten auf ihre genealogischen Abstammungsverhältnisse hin geprüft und die identifizierten Bildveränderungen daraufhin untersucht werden, ob es sich um intendierte oder zufällige Veränderungen handelt. Am Ende der Arbeit steht ein Modell über die Phasen der frühmittelalterlichen Auseinandersetzung mit Planetenastronomie.

Produktinformationen

Titel: Astronomie mit Diagrammen
Untertitel: Geschichte und epistemische Funktion der Planetendiagramme des frühen Mittelalters
Autor:
Editor:
EAN: 9783952390412
ISBN: 978-3-9523904-1-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Bern Studies
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 517g
Größe: H225mm x B172mm x T22mm
Jahr: 2012