Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom Vorleser zum Mindestlohn

  • Fester Einband
  • 215 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im November 2015 feiert die älteste Gewerkschaft Deutschlands ihren 150. Geburtstag. Grund genug, auf eine bewegte Geschichte zurü... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im November 2015 feiert die älteste Gewerkschaft Deutschlands ihren 150. Geburtstag. Grund genug, auf eine bewegte Geschichte zurück- und auf die zukünftigen Herausforderungen vorauszuschauen!

1865 gründeten Zigarrenarbeiter in Leipzig die erste gesamtdeutsche Gewerkschaft, den Allgemeinen Deutschen Zigarrenarbeiter-Verein. Viele Arbeiter aus anderen Branchen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie folgten ihrem Beispiel und gründeten ebenfalls ihre Interessenvertretungen. Bereits früh knüpften sie internationale Kontakte. Bis 1933 gab es die freien, den Sozialdemokraten verbundenen Gewerkschaften, christliche Gewerkschaften und die liberalen Gewerkvereine. Als die Nationalsozialisten 1933 die Macht übernahmen, wurden alle Gewerkschaften in die Deutsche Arbeitsfront (DAF) überführt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gingen die Gewerkschaften der drei westlichen Zonen und in der sowjetischen Zone bald getrennte Wege. Im Westen entstanden viele lokale Gewerkschaften, im Osten wurde die Einheitsgewerkschaft Freier Deutscher Gewerkschaftsbund (FDGB) gegründet. 1947 gründete sich in Hamburg die IG Nahrung Genuß Gaststätten, die Zonengewerkschaften vereinigten sich im Mai 1949. In der DDR waren die Branchen der Nahrungs- und Genussmittelproduktion und der Gastronomie ab 1958 in einer Gewerkschaft mit dem Handel in der IG Handel, Nahrung und Genuss organisiert. Seit 1990 gibt es eine gesamtdeutsche NGG. Zu Beginn des Jubiläumsjahres hat die Gewerkschaft NGG gemeinsam mit den anderen DGB-Gewerkschaften den gesetzlichen Mindestlohn durchgesetzt - ein gewichtiger Erfolg, an dem das Engagement der NGG-Kolleginnen und Kollegen einen maßgeblichen Anteil hatte! Aber auch nach 150 Jahren steht die Gewerkschaft vor wichtigen Zukunftsaufgaben: Dazu gehören die Bekämpfung von Altersarmut, die Gestaltung fairer Arbeitsbedingungen in allen Lebensphasen und das Ziel der Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern. Nicht zu vergessen ihr Herzstück: das Verhandeln und Erkämpfen von Tarifverträgen - für die Verbesserung der Einkommen und der Arbeitsbedingungen ihrer Mitglieder.

Produktinformationen

Titel: Vom Vorleser zum Mindestlohn
Untertitel: 150 Jahre Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gast­stätten (NGG) Herausgegeben vom Hauptvorstand der NGG
Autor:
EAN: 9783899656688
ISBN: 978-3-89965-668-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vsa Verlag
Anzahl Seiten: 215
Gewicht: 1038g
Größe: H277mm x B210mm x T25mm
Veröffentlichung: 23.11.2015
Jahr: 2015
Land: DE