Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Von der frommen Kunst, beleidigt zu sein

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Warum", fragte ich die Marokkaner, die schon seit Stunden mit mir am Tisch saßen und über Gott und die Welt schwatzten,... Weiterlesen
20%
7.50 CHF 6.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Warum", fragte ich die Marokkaner, die schon seit Stunden mit mir am Tisch saßen und über Gott und die Welt schwatzten,"warum ist eigentlich der Mond das Symbol des Islam?"Sekunden später rannte ich quer durch Marrakesch um mein Leben. Ich hatte nicht bedacht, daß das französische Wort"lune", anders als das deutsche Wort"Mond", einen ironischen Unterton hat."Lunatique"heißt"verrückt". In Marrakesch bin ich mit dem Leben davongekommen. Ich wage nicht, mir auszumalen, wie es mir in Kabul oder in Teheran ergangen wäre.

Autorentext
Hans Conrad Zander lebt als Journalist und Schriftsteller in Köln. Ehemals Dominikaner, ist er einem großen Publikum als Reporter beim "Stern", Autor vieler "Zeitzeichen" im Rundfunk sowie durch sein satirisches "Wort zum Frühstück" im Fernsehen der ARD bekannt geworden. Er ist Träger des Egon-Erwin-Kisch-Preises.

Produktinformationen

Titel: Von der frommen Kunst, beleidigt zu sein
Untertitel: Eine christliche Handreichung an den Islam
Autor:
EAN: 9783825894115
ISBN: 978-3-8258-9411-5
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Lit Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 42g
Größe: H140mm x B140mm
Jahr: 2006
Land: DE