Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwangsvollstreckungsrecht

  • Kartonierter Einband
  • 898 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aus dem Inhalt Der Brox/Walker ist ein "Klassiker" auf dem Gebiet des Zwangsvollstreckungsrechts, eine unverzichtbare Le... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Aus dem Inhalt Der Brox/Walker ist ein "Klassiker" auf dem Gebiet des Zwangsvollstreckungsrechts, eine unverzichtbare Lektüre und auch Nachschlagewerk. Das komplizierte Rechtsgebiet der Zwangsvollstreckung wird in diesem Buch auf rund 900 Seiten übersichtlich und zusammenhängend dargestellt. Der Stoff ist klar und sorgfältig gegliedert und in einer leicht verständlichen Sprache aufbereitet. Jedem Abschnitt sind anschauliche Fälle vorangestellt, die dem Leser die typischen Probleme des Zwangsvollstreckungsrechts in Prüfung und Praxis vermitteln. Zahlreiche Prüfungsschemata, in der Vollstreckungspraxis verwendete Formulare sowie viele Beispiele für Entscheidungsformeln erleichtern das Verständnis der Materie. Für die Neuauflage wurde das Werk vollständig überarbeitet und befindet sich auf dem Gesetzgebungsstand vom 1.8.2017. Insbesondere wurden die Neuregelungen zur vorläufigen Kontenpfändung aufgrund des Gesetzes v. 21.11.2016 (BGBl. 2016 I 2591) eingearbeitet. Enthalten sind außerdem einzelne Änderungen durch das Gesetz zur Bereinigung des Rechts der Lebenspartner v. 20.11.2015 (BGBl. 2015 I 2010) sowie durch das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten v. 10.10.2013 (BGBl. 2013 I 3786). Ebenfalls berücksichtigt wurde die Neuregelung der Pfändungsgrenzen durch die Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2017 v. 28.3.2017 (BGBl. 2017 I 750). Die Autoren Prof. Dr. Hans Brox (†) war ord. Professor an der Universität Münster und Bundesverfassungsrichter a.D. Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Universität Gießen.

Klappentext

Der Brox/Walker ist ein "Klassiker" auf dem Gebiet des Zwangsvollstreckungsrechts, eine unverzichtbare Lektüre und auch Nachschlagewerk. Das komplizierte Rechtsgebiet der Zwangsvollstreckung wird in diesem Buch auf rund 900 Seiten übersichtlich und zusammenhängend dargestellt. Der Stoff ist klar und sorgfältig gegliedert und in einer leicht verständlichen Sprache aufbereitet. Jedem Abschnitt sind anschauliche Fälle vorangestellt, die dem Leser die typischen Probleme des Zwangsvollstreckungsrechts in Prüfung und Praxis vermitteln. Zahlreiche Prüfungsschemata, in der Vollstreckungspraxis verwendete Formulare sowie viele Beispiele für Entscheidungsformeln erleichtern das Verständnis der Materie.
Für die Neuauflage wurde das Werk vollständig überarbeitet und befindet sich auf dem Gesetzgebungsstand vom 1.8.2017. Insbesondere wurden die Neuregelungen zur vorläufigen Kontenpfändung aufgrund des Gesetzes v. 21.11.2016 (BGBl. 2016 I 2591) eingearbeitet. Enthalten sind außerdem einzelne Änderungen durch das Gesetz zur Bereinigung des Rechts der Lebenspartner v. 20.11.2015 (BGBl. 2015 I 2010) sowie durch das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten v. 10.10.2013 (BGBl. 2013 I 3786). Ebenfalls berücksichtigt wurde die Neuregelung der Pfändungsgrenzen durch die Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2017 v. 28.3.2017 (BGBl. 2017 I 750).
Die Autoren
Prof. Dr. Hans Brox (+) war ord. Professor an der Universität Münster und Bundesverfassungsrichter a.D.
Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Universität Gießen.



Zusammenfassung
Der Brox/Walker ist ein Klassiker auf dem Gebiet des Zwangsvollstreckungsrechts, eine unverzichtbare Lektüre und auch Nachschlagewerk. Das komplizierte Rechtsgebiet der Zwangsvollstreckung wird in diesem Buch auf rund 900 Seiten übersichtlich und zusammenhängend dargestellt. Der Stoff ist klar und sorgfältig gegliedert und in einer leicht verständlichen Sprache aufbereitet. Jedem Abschnitt sind anschauliche Fälle vorangestellt, die dem Leser die typischen Probleme des Zwangsvollstreckungsrechts in Prüfung und Praxis vermitteln. Zahlreiche Prüfungsschemata, in der Vollstreckungspraxis verwendete Formulare sowie viele Beispiele für Entscheidungsformeln erleichtern das Verständnis der Materie. Für die Neuauflage wurde das Werk vollständig überarbeitet und befindet sich auf dem Gesetzgebungsstand vom 1.8.2017. Insbesondere wurden die Neuregelungen zur vorläufigen Kontenpfändung aufgrund des Gesetzes v. 21.11.2016 (BGBl. 2016 I 2591) eingearbeitet. Enthalten sind außerdem einzelne Änderungen durch das Gesetz zur Bereinigung des Rechts der Lebenspartner v. 20.11.2015 (BGBl. 2015 I 2010) sowie durch das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten v. 10.10.2013 (BGBl. 2013 I 3786). Ebenfalls berücksichtigt wurde die Neuregelung der Pfändungsgrenzen durch die Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2017 v. 28.3.2017 (BGBl. 2017 I 750). Die Autoren Prof. Dr. Hans Brox () war ord. Professor an der Universität Münster und Bundesverfassungsrichter a.D. Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Universität Gießen.

Produktinformationen

Titel: Zwangsvollstreckungsrecht
Untertitel: Academia Iuris
Autor:
EAN: 9783800654635
ISBN: 978-3-8006-5463-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vahlen F.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 898
Gewicht: g
Größe: H240mm x B160mm
Jahr: 2017
Auflage: 11., neu bearbeitete Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Academia Iuris"