Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Meteoritenhagel

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Meteoritenhagel schildert einen Teil des Lebensweges eines Höhlenforschers, der mit seinen Freunden eine bisher unbekannte Höhle b... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Meteoritenhagel schildert einen Teil des Lebensweges eines Höhlenforschers, der mit seinen Freunden eine bisher unbekannte Höhle besucht.Die Übernachtung in der Höhle wird für zwei der Freunde zum Grab.Der Eingang der Höhle wird verschüttet, so dass Josef Ix versucht einen zweiten Ausgang zu finden, um das unterirdische Gefängnis verlassen zu können.Erst nach sechstägigem verzweifelten Suchen erreicht er entkräftet das Tageslicht.Zufällig erfährt er beim Rückweg in die Zivilisation, warum die Höhlendecke eingestürzt ist. Mit einem geretteten Jungen aus dem verlassenen Dorf Osthausen, versucht Josef Ix den Verheerungen des Meteoritenschlages zu entkommen.Durch tektonische Veränderungen nach dem ausgelösten Erdbeben, werden Wasserläufe verändert, Häuser und Straßen zerstört. Die aussichtslose Lage lässt den Ingenieur nicht resignieren.Mit vielen Initiativen versucht Josef Ix wieder Normalität ins Leben zu bringen, vor allem die Überlebenden zu Rückkehr und Neuanfang zu bewegen.Im Buch wird vor allem der Durchhaltewillen der geschundenen Menschen hervorgehoben.Bei Führungen zu einem der Meteoritenkrater werden die Weltraumereignisse fachmännig diskutiert.Das Buch richtet sich an Erwachsene, aber besonders an Kinder und Jugendliche, die Interesse an astronomischen Ereignissen haben.

Klappentext

Meteoritenhagel schildert einen Teil des Lebensweges eines Höhlenforschers, der mit seinen Freunden eine bisher unbekannte Höhle besucht.Die Übernachtung in der Höhle wird für zwei der Freunde zum Grab.Der Eingang der Höhle wird verschüttet, so dass Josef Ix versucht einen zweiten Ausgang zu finden, um das unterirdische Gefängnis verlassen zu können.Erst nach sechstägigem verzweifelten Suchen erreicht er entkräftet das Tageslicht.Zufällig erfährt er beim Rückweg in die Zivilisation, warum die Höhlendecke eingestürzt ist. Mit einem geretteten Jungen aus dem verlassenen Dorf Osthausen, versucht Josef Ix den Verheerungen des Meteoritenschlages zu entkommen.Durch tektonische Veränderungen nach dem ausgelösten Erdbeben, werden Wasserläufe verändert, Häuser und Straßen zerstört. Die aussichtslose Lage lässt den Ingenieur nicht resignieren.Mit vielen Initiativen versucht Josef Ix wieder Normalität ins Leben zu bringen, vor allem die Überlebenden zu Rückkehr und Neuanfang zu bewegen.Im Buch wird vor allem der Durchhaltewillen der geschundenen Menschen hervorgehoben.Bei Führungen zu einem der Meteoritenkrater werden die Weltraumereignisse fachmännig diskutiert.Das Buch richtet sich an Erwachsene, aber besonders an Kinder und Jugendliche, die Interesse an astronomischen Ereignissen haben.

Produktinformationen

Titel: Meteoritenhagel
Untertitel: Die Katastrophe aus dem Weltall
Autor:
EAN: 9783842341821
ISBN: 978-3-8423-4182-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 389g
Größe: H222mm x B154mm x T25mm
Jahr: 2011