Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Deutschland - Die westliche Mitte

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zu diesem Buch Herkömmliches landeskundliche Wissen mit den wichtigsten gegenwärtigen Fragestellungen und Entwicklungen verknüpft.... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zu diesem Buch Herkömmliches landeskundliche Wissen mit den wichtigsten gegenwärtigen Fragestellungen und Entwicklungen verknüpft. Als Richtschnur dienen den Autoren die Phasen der kulturräumlichen Entwicklung. Aus dem Inhaltsverzeichnis Einleitung Die westliche Mitte, Einordnung und Abgrenzung Landschaftliche Gliederung Administrative Ordnung und Neugliederungsauftrag des Grundgesetztes Zum Aufbau des Bandes und zur Literatur Geoökologische Grundlagen Geologische Struktur und Reliefformen Nutzbare Ressourcen Klima und Gewässer Böden Das natürliche Pflanzenkleid Naturraumpotentiale Vor- und frühindustrielle Raumstrukturen Besiedlungsgeschichte und territoriale Strukturen Bevölkerungsentwicklung und Urbanisierung Wirtschaftsentwicklung Aufbau der Verkehrsinfrastruktur Industrielle Raumstrukturen Bevölkerungsverteilung und -entwicklung Städtische Siedlungen und die Entstehung von Städtesystemen Auf- und Ausbau der Infrastruktur Strukturelle Veränderungen in den Wirtschaftsräumen Postindustrielle Raumstrukturen Restrukturierung der Wirtschaft Bevölkerungsgeographische Aspekte der ökonomischen Reststrukturierung Siedlungsräumliche Auswirkungen der Restrukturierung Umbau der Verkehrsinfrastruktur Raumpolitische Konzepte Natur- und Umweltschutz Ausblick Literatur Ortsregister Der Autor Prof. Hans Böhm (geb. 1937). Hauptarbeitsgebiete: Bevölkerungs-, Siedlungs- und Agrargeographie

Klappentext

Zu diesem Buch

Herkömmliches landeskundliche Wissen mit den wichtigsten gegenwärtigen Fragestellungen und Entwicklungen verknüpft. Als Richtschnur dienen den Autoren die Phasen der kulturräumlichen Entwicklung.

Aus dem Inhaltsverzeichnis

Einleitung

  • Die westliche Mitte, Einordnung und Abgrenzung
  • Landschaftliche Gliederung
  • Administrative Ordnung und Neugliederungsauftrag des Grundgesetztes
  • Zum Aufbau des Bandes und zur Literatur

Geoökologische Grundlagen

  • Geologische Struktur und Reliefformen
  • Nutzbare Ressourcen
  • Klima und Gewässer
  • Böden
  • Das natürliche Pflanzenkleid
  • Naturraumpotentiale

Vor- und frühindustrielle Raumstrukturen

  • Besiedlungsgeschichte und territoriale Strukturen
  • Bevölkerungsentwicklung und Urbanisierung
  • Wirtschaftsentwicklung
  • Aufbau der Verkehrsinfrastruktur

Industrielle Raumstrukturen

  • Bevölkerungsverteilung und -entwicklung
  • Städtische Siedlungen und die Entstehung von Städtesystemen
  • Auf- und Ausbau der Infrastruktur
  • Strukturelle Veränderungen in den Wirtschaftsräumen
  • Postindustrielle Raumstrukturen
  • Restrukturierung der Wirtschaft
  • Bevölkerungsgeographische Aspekte der ökonomischen Reststrukturierung
  • Siedlungsräumliche Auswirkungen der Restrukturierung
  • Umbau der Verkehrsinfrastruktur
  • Raumpolitische Konzepte

Natur- und Umweltschutz

Ausblick

Literatur

Ortsregister

Der Autor

Prof. Hans Böhm (geb. 1937). Hauptarbeitsgebiete: Bevölkerungs-, Siedlungs- und Agrargeographie

Produktinformationen

Titel: Deutschland - Die westliche Mitte
Untertitel: [Das Geogr. Sem.]
Editor:
Autor:
EAN: 9783141603279
ISBN: 978-3-14-160327-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Westermann
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 444g
Größe: H210mm x B210mm
Jahr: 2000