Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Parerga zur Achse der Natur

  • Fester Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Daß das Christliche aber die einzige Quelle des Heiles der Menschheit ist, und zwar der gesamten Menschheit, daran ist kein Zweif... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Daß das Christliche aber die einzige Quelle des Heiles der Menschheit ist, und zwar der gesamten Menschheit, daran ist kein Zweifel. Daß die derzeitige Prägung des Christen­tums die Christlichkeit jedoch nicht mehr zuverlässig einfaßt, daran ist auch kein Zweifel. Deshalb erscheint heute nichts lächerlicher, als die Behauptung, nur das Christentum könne der Menschheit Kraft und Zuversicht geben. Trotzdem ist es aber genau so und nicht anders, nur ist dabei noch einen Schritt hinter das zurückzugehen, was wir unter Christentum verstehen, nämlich auf das, was wir hier "Christlichkeit" genannt haben. Bis hier eine neue tragfähige Form entstanden ist - es versteht sich von selbst, daß es sich nicht um Vorschläge einer "Kirchenreform" handeln kann - ist es eben so, wie es Hans Blüher über die Philosophie gesagt hat: Sie (die Philosophie, mithin auch das Christentum) wird einstweilen von den Schultern Einzelner getragen!



Inhalt

Vorbemerkung 7 Das Thema der "Achse der Natur" 11 Die Kantische und die Platonische Denkart. Die transcendentale Deduktion der empirischen Begriffe 22 er physikalischen Schein. Zur Abwehr physikalistischer Metaphysik 36 Die transcendentale Funktion des Tastsinnes. er Materie 47 Der Substanzbegriff 57 Die kosmologische Funktion des Gehs 59 Die Definition der Wirklichkeit 62 Zur Ordnung des Intellektes 65 1. Die Eigentumsfrage 65 2. er Namengebung 69 3. Das Wirkliche und das Verntige - Hegel 70 4. Die konkrete Vernunft 71 5. Die Axiome der Ethik 72 6. er Almalgambegriffe 73 Schopenhauer 74 . Wille und Trieb 78 . Von den Eliminaten der Natur 79 . Der astrologische Giltigkeitsanspruch 86 . Die Abstammung des Menschen 91 . Die Allogenit des Menschengeschlechtes 102 . Die Hilfestellung der Philosophie f die Religion 111 . Der Glaube als religie Urteilskraft 116 . Die exakte Mythologie 121 . Die theogonische Tat Jesu von Nazareth 123 . Der demiurgische Charakter des hebrschen Schfungsberichtes 130 . Exakte Mythologie des Sdenfalles, erltert am hebrschen Text 137 . "Und er ,soll' dein Herr sein!"...? - ein ersetzungsfehler 148 . Die Theologie des Menschensohnes 155

Produktinformationen

Titel: Parerga zur Achse der Natur
Autor:
EAN: 9783944064963
ISBN: 978-3-944064-96-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Arnshaugk Verlag
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 270g
Größe: H198mm x B129mm x T20mm
Jahr: 2018