Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Luise Henriette von Nassau-Oranien

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Luise Henriette von Nassau-Oranien (1627 - 1667), eine Enkelin Wilhelms von Oranien, wuchs in den Niederlanden auf und erlebte dor... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Luise Henriette von Nassau-Oranien (1627 - 1667), eine Enkelin Wilhelms von Oranien, wuchs in den Niederlanden auf und erlebte dort die große kulturelle Blütezeit des so genannten Goldenen Zeitalters. Ihre Ehe mit dem brandenburgischen Kurfürsten Friedrich Wilhelm stellte für das vom Dreißigjährigen Krieg verwüstete Brandenburg einen Glücksfall dar. Luise Henriette setzte sich in ihrer neuen Heimat für Toleranz und Religionsfrieden ein. Mit großer Hingabe und Fürsorge widmete sie sich der kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung der von ihr wieder gegründeten Stadt, die nach der beliebten Kurfürstin den Namen Oranienburg erhielt. Unter ihrer Obhut erblühte die Stadt zu einer Oase im Lande Brandenburg-Preußen. Der bekannte Oranienburger Stadthistoriker Hans Biereigel würdigt in seiner lebendig geschriebenen Biografie die Leistungen dieser faszinierenden Oranienburgerin und zeigt dabei besonders die Bedeutung der jungen Kurfürstin für die Stadt Oranienburg und Brandenburg auf. Der Autor zeichnet das Bild einer selbstbewussten und zugleich anmutigen Landesmutter, die den Menschen in Brandenburg-Preußen in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zurückgab.

Klappentext

Luise Henriette von Nassau-Oranien (1627-1667), eine Enkelin Wilhelms von Oranien, wuchs in den Niederlanden auf und erlebte dort die große kulturelle Blütezeit des so genannten Goldenen Zeitalters. Ihre Ehe mit dem brandenburgischen Kurfürsten Friedrich Wilhelm stellte für das vom Dreißigjährigen Krieg verwüstete Brandenburg einen Glücksfall dar. Luise Henriette setzte sich in ihrer neuen Heimat für Toleranz und Religionsfrieden ein. Mit großer Hingabe und Fürsorge widmete sie sich der kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung der von ihr wieder gegründeten Stadt, die nach der beliebten Kurfürstin den Namen Oranienburg erhielt. Unter ihrer Obhut erblühte die Stadt zu einer Oase im Lande Brandenburg-Preußen. Der bekannte Oranienburger Stadthistoriker Hans Biereigel würdigt in seiner lebendig geschriebenen Biografie die Leistungen dieser faszinierenden Oranienburgerin und zeigt dabei besonders die Bedeutung der jungen Kurfürstin für die Stadt Oranienburg und Brandenburg auf. Der Autor zeichnet das Bild einer selbstbewussten und zugleich anmutigen Landesmutter, die den Menschen in Brandenburg-Preußen in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zurückgab.

Produktinformationen

Titel: Luise Henriette von Nassau-Oranien
Untertitel: Kurfürstin von Brandenburg
Autor:
EAN: 9783897028388
ISBN: 978-3-89702-838-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Sutton Verlag
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 200g
Größe: H235mm x B155mm
Jahr: 2013
Auflage: Neuauflage