Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erst- und Zweitspracherwerb

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Prof. Dr. Hans Bickes lehrt an der Universität Hannover. Spracherwerb ist ein konstruktiver Prozess kulturellen Lernens, beginnend... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Prof. Dr. Hans Bickes lehrt an der Universität Hannover.

Klappentext

Spracherwerb ist ein konstruktiver Prozess kulturellen Lernens, beginnend in der frühen Interaktion zwischen Säugling und Mutter. Mit den sprachlichen Fähigkeiten des Kindes wächst auch die Fähigkeit zu Perspektivenübernahme, Dialog und Narration.

Bickes und Pauli legen ein gleichermaßen knappes und fundiertes Lehrbuch vor. Auch die mit dem Erwerb einer zweiten Sprache verbundenen Prozesse und gesellschaftlichen Probleme im Kontext von Migration werden angesprochen. Ein Lehrbuch, das insbesondere für Lehramtsstudierende unverzichtbar ist.



Inhalt
1. Einleitung 7 2. Warum Kinder Sprachen brauchen 9 3. Warum Sprachen Kinder brauchen 12 3.1 Das Kind als Universalgrammatiker 15 3.2 Das Kind als Prozessor 16 3.3 Das Kind als Konstrukteur. 19 4. Methoden in der Spracherwerbsforschung 21 4.1 Verfahren und Probleme 21 4.2 CHILDES 23 4.3 Elternfragebogen und Experiment. 25 5. Das Haus der Stummen. Kleine Wissenschaftsgeschichte der Spracherwerbsforschung 28 5.1 Frühe Ansätze bis zum Behaviorismus. 28 5.2 Behaviorismus und Kritik 31 5.3 Chomskys Kritik und seine Gegenvorschläge. 33 6. Der Mensch als Computer in den Kognitionswissenschaften 40 6.1 Symbolverarbeitende Ansätze 40 6.2 Neuronale Netze, Mustererkennung und Spracherwerb 43 6.3 Grenzen der Mustererkennung 45 7. Was Säuglinge alles können 48 7.1 Warum Kinder zu sprechen beginnen. 48 7.2 Die Neunmonatsrevolution. 57 7.3 Szenen gemeinsamer Aufmerksamkeit und common ground 58 8. Wie Kinder eine Sprache konstruieren 63 8.1 Die Ausgangseinheiten im Spracherwerb. 63 8.2 Kindgerichtete Sprache 66 8.3 Wörter oder Konstruktionen? 68 8.4 Wie das Kind Strukturen bildet 71 9. Doppelter Erstspracherwerb 78 9.1 Mehr als eine Sprache 78 9.2 Zwei Sprachen gleichzeitig 81 9.3 Nachteil oder Vorteil? 86 10. Zweitspracherwerb. 92 10.1 Bis wann gilt der Erwerb als gleichzeitig? 92 10.2 Zwei Sprachen nacheinander 96 10.3 Kriterien für Mehrsprachigkeit. 102 11. Warum Spracherwerb nie endet 106 Literatur 108 Register 116

Produktinformationen

Titel: Erst- und Zweitspracherwerb
Untertitel: Eine Einführung
Autor:
EAN: 9783770548453
ISBN: 978-3-7705-4845-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: UTB GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 212g
Größe: H217mm x B150mm x T10mm
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen