Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Finanzierung und Betreuung von Innovationsvorhaben durch Venture Capital Gesellschaften

  • Kartonierter Einband
  • 346 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Problematik von Innovationsvorhaben bestimmt die Finanzierung der Investitionen. Die darauf eingestellten Funktionen der Ventu... Weiterlesen
20%
93.00 CHF 74.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Problematik von Innovationsvorhaben bestimmt die Finanzierung der Investitionen. Die darauf eingestellten Funktionen der Venture Capital Gesellschaften - Finanzierung, Betreuung und Investmentfunktion im Passivgeschäft - und ihre geschäftspolitische Umsetzung durch u.a. Beteiligungswürdigkeitsprüfung und Portfoliopolitik werden eingehend analysiert. Anschliessend werden Wirkungsmöglichkeiten im Markt für Unternehmensfinanzierung herausgearbeitet. Durch einen Vergleich der Finanzierungsmärkte in den USA und Deutschland werden die Aussichten für die Institutionalisierung eines deutschen Venture Capital Marktes abgeleitet. Aufgrund dieser Einschätzung werden Anregungen gegeben für die gezielte Förderung der Venture Capital-Idee in der Bundesrepublik Deutschland.

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Eignung von Venture Capital für die Innovationsfinanzierung - Leistungsangebot der Venture Capital Gesellschaften - Wirkungsmöglichkeiten der Venture Capital Gesellschaften im Markt für Unternehmensfinanzierung.

Produktinformationen

Titel: Die Finanzierung und Betreuung von Innovationsvorhaben durch Venture Capital Gesellschaften
Untertitel: Möglichkeiten und Grenzen der Übertragung des amerikanischen Venture Capital Konzeptes auf die Bundesrepublik Deutschland
Autor:
EAN: 9783820415025
ISBN: 978-3-8204-1502-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 346
Gewicht: 438g
Größe: H209mm x B149mm x T22mm
Jahr: 1988
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"