Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein theologischer Briefwechsel

  • Fester Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band enthält eine Auswahl aus dem großen Bestand an Briefen, die Hans Albert zu Religionsfragen und zur Theologiekritik ges... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Band enthält eine Auswahl aus dem großen Bestand an Briefen, die Hans Albert zu Religionsfragen und zur Theologiekritik geschrieben hat. Er gibt neue und überraschende Einblicke in seinen Gedankenaustausch mit renommierten Theologen (Gerhard Ebeling, Heinzpeter Hempelmann, Peter Knauer, Armin Kreiner, Hans Küng, Helge Siemers), Religionsphilosophen (Helmut Groos, Hermann Lübbe) und dem Religionskritiker Karlheinz Deschner. Diese Korrespondenz gibt auch Auskunft über biographisch-historische Hintergründe, über die Entwicklung von Alberts Denken sowie über die Rezeption seiner Auffassungen und seine lebhafte Beteiligung an theologischen Auseinandersetzungen. Der von Albert vertretene Kritische Rationalismus ist mit der Forderung nach kritisch-rationaler Prüfung von Überzeugungen aller Art, mit der Zurückweisung verschiedener, fragwürdiger Formen von Rechtfertigungen und mit der Kritik an Immunisierungsstrategien nicht nur eine Herausforderung für die Theologie, sondern auch für eine mit dem christlichen Glauben zu vereinbarende Philosophie.

Autorentext

Prof. Dr. Hans Albert (*1921) ist im deutschen Sprachraum einer der bedeutendsten Wissenschaftsphilosophen. Von 1963 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1989 war er Professor für Soziologie und Wissenschaftslehre an der Universität Mannheim.
PD Dr. phil. Dr. theol. habil. Giuseppe Franco (*1981) ist Privatdozent an der Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Feodor Lynen-Forschungsstipendiat bei der Alexander von Humboldt-Stiftung an der Universität Salento/Lecce sowie Preisträger des Max-Weber-Preises für Wirtschaftsethik.



Zusammenfassung
"... Dieser Sammlung ist eine nützliche 16-seitige Einführung des Herausgebers vorangestellt, die neben einer Kurzzusammenfassung der intellektuellen Vita Hans Alberts das schwierige Verhältnis von kritischem Rationalismus und Theologie nachzeichnet und die jeweilige Rolle der im Buch vertretenen Briefpartner beleuchtet ..." (Helmut Fink, in: Aufklärung und Kritik, Heft 2, 2019)

Inhalt

Der theologische Briefwechsel von Hans Albert: Eine Einführung.- Im Gespräch mit evangelischen Theologen.- Im Gespräch mit Philosophen und Religionskritikern.- Im Gespräch mit katholischen Theologen.- Ausgewähltes Literaturverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Ein theologischer Briefwechsel
Untertitel: Herausgegeben von Giuseppe Franco
Editor:
Autor:
EAN: 9783658174781
ISBN: 978-3-658-17478-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 557g
Größe: H249mm x B174mm x T20mm
Veröffentlichung: 31.08.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Aufl.