Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Deutsche Exilliteratur 19331950

  • Fester Einband
  • 641 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die "Geschichte der deutschen Exilliteratur" von Hans-Albert Walter gilt als Meilenstein der Exilliteraturforschung. Im ... Weiterlesen
20%
69.00 CHF 55.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die "Geschichte der deutschen Exilliteratur" von Hans-Albert Walter gilt als Meilenstein der Exilliteraturforschung. Im Mittelpunkt von Band 3 steht die Situation der Exilierten in den kriegsführenden Staaten Europas und die Flucht aus Frankreich nach der Niederlage im Juni 1940. Walter schildert den Wettlauf zwischen Leben und Tod und erschließt zugleich eine Fülle bislang nicht berücksichtigter Quellen. Weitere Kapitel gelten der Masseninternierung in Großbritannien, der ausländerfeindlichen Asylpolitik der Schweiz, die durch Grenzsperrungen die Zuflucht aus Frankreich verhinderte, sowie den allgemeinen Lebensbedingungen und der materiellen Situation während des Krieges.

Produktinformationen

Titel: Deutsche Exilliteratur 19331950
Untertitel: Band 3: Internierung, Flucht und Lebensbedingungen im Zweiten Weltkrieg
Autor:
EAN: 9783476005403
ISBN: 978-3-476-00540-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Metzler-Pöschel
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 641
Jahr: 1990
Auflage: Neuaufl.