Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wartungsarbeiten Musik Downloads (MP3) Weitere Informationen

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist unser Musik Download Angebot von 12:00 - 14:00 Uhr nicht verfügbar. Besten Dank für Ihr Verständnis.

schliessen

Denken: das Ordnen des Tuns / Denkprozesse

  • Fester Einband
  • 434 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Band II wendet sich Aebli den zentralen Problemen der kognitiven Psychologie zu. Die Grundthese lautet: Denken ist kein höheres... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Band II wendet sich Aebli den zentralen Problemen der kognitiven Psychologie zu. Die Grundthese lautet: Denken ist kein höheres ?Vermögen?, von dem aus man den Weg zum Tun mühsam suchen müsste. Denken ist das Ordnen des Tuns.

Es wächst aus diesem heraus und wirkt unmittelbar auf es zurück. Das Handeln setzt sich im Problemlösen fort. Der innere Aufbau eines Begriffs entspricht dem eines Handlungsschemas. Begriffe sind Perspektiven im Weltwissen. Sie werden wie Handlungspläne in dieses hinein geworfen. Die Sprache ist das Medium des Denkens. Sie teilt mit diesem den Ursprung im Tun.

Produktinformationen

Titel: Denken: das Ordnen des Tuns / Denkprozesse
Autor:
EAN: 9783608910353
ISBN: 978-3-608-91035-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Klett-Cotta Fachbuch
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 434
Gewicht: 684g
Größe: H226mm x B146mm x T48mm
Jahr: 1994
Auflage: 2., veränd. Aufl.