Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

  • Fester Einband
  • 2106 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten: kompakte Darstellung der zentralen Materien des Wirtschaftsstrafrechts (einschließli... Weiterlesen
20%
221.00 CHF 176.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten: kompakte Darstellung der zentralen Materien des Wirtschaftsstrafrechts (einschließlich der Ordnungswidrigkeiten) für einen schnellen Überblick in der Praxis Aufzeigen der Zusammenhänge zwischen den Strafnormen und den Bezugsnormen des vorgelagertenZivil-oder Verwaltungsrechts sowie der Bezüge zum Europarecht Vermittlung der Grundstruktur der unübersichtlichen Materie des Wirtschaftsstrafrechts bewusste Schwerpunktsetzung bei besonders praxisrelevanten Aspekten und häufigen Problemkreisen zuverlässiges Hilfsmittel für effektives und zielführendes Arbeiten. Die 5. Auflage berücksichtigt die zahlreichen wichtigen Gesetzesänderungen in den verschiedenen Spezialmaterien und bringt das bewährte Standardwerk auf den neuesten Stand von Rechtsprechung und Literatur. Das interdisziplinäre Autorenteam aus Rechtsanwälten, Verwaltungsjuristen, Richtern und Staatsanwälten, die in der wirtschaftsstrafrechtlichen Praxis tätig sind, sowie Hochschullehrern mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht, bürgt für Kompetenz und Praxisbezug.

Die Bezeichnung Handbuch wird dem Umfang des Werkes von knapp 2100 Seiten nicht wirklich gerecht. Hier wird äußerst umfangreich fast jedes denkbare Gebiet des Wirtschaftsstrafrechts teils mehr teils weniger eingehend beleuchtet. ...

Die Gliederung des Buches ist vorbildlich. So verfügt jeder Teil über ein eigenes Inhaltsverzeichnis, das es dem Leser jeweils mit einem Blick ermöglicht, Ausführungen zum jeweils gefragten Problemfeld zu finden. So ist absolut gewährleistet, dass trotz des Umfangs des Buches, ohne viel Mühe und ohne zeitaufwendige Suche schnell die für die jeweilige strafrechtliche Fragestellung maßgebliche Ausführungen gefunden werden können. ...

Ebenfalls positiv hervorzuheben ist, dass sich das Buch grade nicht damit begnügt, die klassischen Aspekte des Wirtschaftsstrafrechts abzuhandeln. Es ist tatsächlich schwer vorstellbar, dass es irgendeinen Straf- oder auch Ordnungswidrigkeitentatbestand in diesem Bereich gibt, zu dem das Werk nichts hergibt.
RAin Anika Rühl, Fachanwältin für Strafrecht, auf: http://dierezensenten.blogspot.com 7.10.2019

Fünf Auflagen in 15 Jahren beweisen eindrucksvoll, dass sich das mit der Neuauflage um etwa 130 Seiten gewachsene "Handbuch Wirtschaftsstrafrecht" in der Praxis etabliert hat. ... Alle Kerngebiete des Wirtschaftsstrafrechts werden hier an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichtet lückenlos erläutert. ... Alles in allem eine rundum gelungene aktuelle Neubearbeitung eines Standardwerks. Praktisch relevante Fragen bleiben nicht unbeantwortet. Das Buch ist auch in der Neuauflage ein klarer Gewinn für jede Handbibliothek, insbesondere für die des Insolvenzverwalters, der bei seiner Arbeit regelmäßig auf Straftaten stoßen wird, die im Umfeld der Insolvenz begangen worden sind. Daher eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
Raimund Weyand in: ZInsO 35/2019

In der Gesamtschau hat sich das von Achenbach, Ransiek und Rönnau herausgegebene Handbuch Wirtschaftsstrafrecht zu einem gern konsultierten Standardwerk entwickelt ... Dem in Wissenschaft und Praxis unentbehrlichen Standardwerk sind zahlreiche Neuauflagen zu wünschen.
Prof. Dr. Dennis Bock in: GA 2/2019

...verdienen die Herausgeber und Mitwirkenden Lob für ein am Markt in der vorliegenden Form einmaliges Werk, dem in Anbetracht seiner gelungenen Symbiose von wissenschaftlichem Anspruch und praktischem Nutzen weiterhin der gebührende (durch das Erscheinen der 4. Auflage ohnehin ausreichend unter Beweis gestellte) Erfolg am Markt gewünscht werden kann.
RA Dr. Michael Pießkalla, LL.M.Eur., München, in: StRR 11/2015

Den Verfassern ist eine rundum gelungene Neubearbeitung eines wohl bewährten Standardwerks trefflich gelungen. Praktische Fragen, zumal aus der Sicht des Insolvenzverwalters, bleiben regelmäßig nicht unbeantwortet. Für dessen Handbibliothek ein sicherer Gewinn - also: kaufen!
Raimund Weyand in: ZInsO 26/2015

Der im Vorwort zur ersten Auflage (2004) dargelegte Anspruch einer um wissenschaftliche Genauigkeit bemühten, praxisbezogenen Darstellung wird uneingeschränkt verwirklicht.
Professor Dr. Hendrik Schneider, Leipzig, in: GA 2012

Das Buch hat sich in kürzester Zeit zum Standardwerk entwickelt, das sowohl die Bedürfnisse der Wissenschaft als auch der Praxis mehr als erfüllt. Bestechend sind seine Aktualität und Tiefe der Darstellung.
Prof. Dr. Jens M. Schmittmann, Essen, in: Verwaltungsrundschau 9/2012

Ein Überblick über die auf dem Markt vorhandenen Konkurrenzprodukte ergibt ferner, dass der "Achenbach/Ransiek" nicht nur an Aktualität, sondern auch in Sachen Preis-Leistungsverhältnis derzeit allen anderen Handbüchern zum Wirtschaftsstrafrecht überlegen scheint.
RA Dr. Matthias Wiemers in: recht. Die Zeitschrift für europäisches Lebensmittelrecht 2/2012

Das Handbuch Wirtschaftsrecht bietet wie kein vergleichbares Handbuch einen raschen und zuverlässigen Zugang zum Themenkomplex Wirtschaftsstrafrecht und ist ein unverzichtbares Standardwerk. Wir können es uneingeschränkt weiterempfehlen- ein absolutes Muss für einen jeden Wirtschaftsstrafrechtler.
Ra Stephan Schneider in: WM - Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht 40/2009

Der Reichtum des Handbuchs an wirtschaftsstrafrechtlichem Material, an glänzenden juristischen Analysen und überzeugenden Systembildern macht die Arbeit mit ihm für jeden wirtschaftlich Interessierten zu einem großen Vergnügen. Gerade angesichts der gewaltigen Häufung des Stoffs erweist es sich dabei als großartige darstellerische Leistung sowie als echter Dienst an Wissenschaft und Praxis.
Prof. Dr. Christian Jäger in: wistra 5/2009

Vor allem die übersichtliche Darstellung der zahlreichen Spezialmaterien erlaubt all denen ein effektives und zielführendes Arbeiten mit diesem Handbuch, die sich als Richter, Staatsanwalt oder Verteidiger mit dieser Materie zu befassen haben.
RiOLG Dr. Wolfgang Bär, in: MultiMedia und Recht 8/2008

Die Namen der Autoren lesen sich wie das "Who is Who" des deutschen Wirtschaftsstrafrechts...Interdisziplinarität vom Feinsten!
www.buecher.de 28.06.2006

Es bleibt ein wirklich positiver Gesamteindruck! ... Die Autoren schreiben praxisbezogen und ganz überwiegend gut lesbar nach dem im Vorwort plastisch so genannten Prinzip "der mittleren Dichte": Diese soll mehr geben als eine Einführung, ohne sich jedoch in der Detaildarstellung eines Großkommentars zu verlieren. Dieser Ansatz überzeugt.
Dr. K. Jan Schiffer, in: Anwaltspraxis Wirtschaftsrecht 6/2004



Autorentext
Kompetenz im Wirtschaftsstrafrecht: Das Autorenteam setzt sich zusammen aus Rechtsanwälten, Staatsanwälten, Richtern, Hochschullehrern und Verwaltungsjuristen, die schwerpunktmäßig mit dem Wirtschaftsstrafrecht befasst sind. Die Herausgeber: Dr. Hans Achenbach ist Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht i.R. an der Universität Osnabrück; Dr. Andreas Ransiek ist Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht, insbesondere Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Bielefeld; Dr. Thomas Rönnau ist Professor für Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht an der Bucerius Law School in Hamburg.

Klappentext

Auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten:

  • kompakte Darstellung der zentralen Materien des Wirtschaftsstrafrechts (einschließlich der Ordnungswidrigkeiten) für einen schnellen Überblick in der Praxis
  • Aufzeigen der Zusammenhänge zwischen den Strafnormen und den Bezugsnormen des vorgelagertenZivil-oder Verwaltungsrechts sowie der Bezüge zum Europarecht
  • Vermittlung der Grundstruktur der unübersichtlichen Materie des Wirtschaftsstrafrechts
  • bewusste Schwerpunktsetzung bei besonders praxisrelevanten Aspekten und häufigen Problemkreisen
  • zuverlässiges Hilfsmittel für effektives und zielführendes Arbeiten.

Die 5. Auflage berücksichtigt die zahlreichen wichtigen Gesetzesänderungen in den verschiedenen Spezialmaterien und bringt das bewährte Standardwerk auf den neuesten Stand von Rechtsprechung und Literatur.

Das interdisziplinäre Autorenteam aus Rechtsanwälten, Verwaltungsjuristen, Richtern und Staatsanwälten, die in der wirtschaftsstrafrechtlichen Praxis tätig sind, sowie Hochschullehrern mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht, bürgt für Kompetenz und Praxisbezug.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Wirtschaftsstrafrecht
Editor:
Autor:
EAN: 9783811446182
ISBN: 978-3-8114-4618-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Müller C.F.
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 2106
Gewicht: 2317g
Größe: H247mm x B187mm x T73mm
Veröffentlichung: 26.07.2019
Jahr: 2019
Auflage: 5. A.