Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz, Verwaltungszustellungsgesetz

  • Leinen-Einband
  • 590 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zum Werk Der bewährte Handkommentar erläutert das Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz (VwVG) und das Verwaltungszustellungsgesetz (Vw... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Zum Werk Der bewährte Handkommentar erläutert das Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz (VwVG) und das Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG) umfassend und praxisnah. Dabei werden auch die Vollstreckungs- und Zustellungsgesetze der Länder einbezogen. Das Verwaltungszustellungsrecht regelt alle Zustellungen im Verwaltungsverfahren sowie die Zustellung von Widerspruchsbescheiden im verwaltungsgerichtlichen und sozialgerichtlichen Vorverfahren. Das Verwaltungsvollstreckungsrecht normiert z.B. die Vollstreckung von Bußgeldbescheiden wegen Ordnungswidrigkeiten. Neben dem VwVG und dem VwZG werden auch Vollstreckungsvorschriften der Abgabenordnung ( 77, 249-258, 260-267, 281-327) sowie das europäische Zustellungs- und Vollstreckungsrecht kommentiert. Der Anwendungsbereich des EG-Beitreibungsgesetzes erstreckt sich auf die Einkommens-, Gewerbe- und Grundsteuer sowie weitere Abgaben. Die ausführliche Kommentierung hat daher eine erhebliche Bedeutung für Steuerpraktiker. Vorteile auf einen Blick - Standardwerk mit renommierten Autoren - Handlichkeit: Zustellungs- und Vollstreckungsrecht in einem Band - gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - Ergänzung zu Kopp/Schenke, VwGO Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt u.a. die Änderungen des 10 VwZG und des 284 AO durch Art. 2 Abs. 2 des Gesetzes zur Änderung von Vorschriften über Verkündung und Bekanntmachungen sowie der ZPO, des EGZPO und der AO. Zudem werden Anwendungserfahrungen mit der Neuregelung des 5a VwZG (Elektronische Zustellung gegen Abholbestätigung über De-Mail-Dienste) berücksichtigt, die durch Gesetz zur Regelung von De-Mail-Diensten und zur Änderung weiterer Vorschriften in das VwZG eingefügt wurde. Zu erläutern waren auch mehrere Änderungen im Zustellungs- und Vollstreckungsrecht der Länder, z.B. - in Hessen die Änderungen des LVwVG durch ÄnderungsVO vom 25.1.2012 und des HessVwZG durch ÄnderungsG vom 13.12.2012, - in Bayern die Änderungen des VwZG durch ÄnderungsG vom 24.6.2013 und - in Nordrhein-Westfalen die Änderungen des VwVG NRW sowie des LZG NRW durch ÄnderungsG vom 13.11.2012. Zielgruppe Für alle mit Zustellungs- und Vollstreckungsrecht befassten Verwaltungs-, Sozialrechts- und Steuerpraktiker, Rechtsanwälte, Richter, Justizmitarbeiter.

Klappentext

Zum Werk Der bewährte Handkommentar erläutert das Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz (VwVG) und das Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG) umfassend und praxisnah. Dabei werden auch die Vollstreckungs- und Zustellungsgesetze der Länder einbezogen. Das Verwaltungszustellungsrecht regelt alle Zustellungen im Verwaltungsverfahren sowie die Zustellung von Widerspruchsbescheiden im verwaltungsgerichtlichen und sozialgerichtlichen Vorverfahren. Das Verwaltungsvollstreckungsrecht normiert z.B. die Vollstreckung von Bußgeldbescheiden wegen Ordnungswidrigkeiten. Neben dem VwVG und dem VwZG werden auch Vollstreckungsvorschriften der Abgabenordnung (§§ 77, 249-258, 260-267, 281-327) sowie das europäische Zustellungs- und Vollstreckungsrecht kommentiert. Der Anwendungsbereich des EG-Beitreibungsgesetzes erstreckt sich auf die Einkommens-, Gewerbe- und Grundsteuer sowie weitere Abgaben. Die ausführliche Kommentierung hat daher eine erhebliche Bedeutung für Steuerpraktiker. Vorteile auf einen Blick - Standardwerk mit renommierten Autoren - Handlichkeit: Zustellungs- und Vollstreckungsrecht in einem Band - gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - Ergänzung zu Kopp/Schenke, VwGO Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt u.a. die Änderungen des § 10 VwZG und des § 284 AO durch Art. 2 Abs. 2 des Gesetzes zur Änderung von Vorschriften über Verkündung und Bekanntmachungen sowie der ZPO, des EGZPO und der AO. Zudem werden Anwendungserfahrungen mit der Neuregelung des § 5a VwZG (Elektronische Zustellung gegen Abholbestätigung über De-Mail-Dienste) berücksichtigt, die durch Gesetz zur Regelung von De-Mail-Diensten und zur Änderung weiterer Vorschriften in das VwZG eingefügt wurde. Zu erläutern waren auch mehrere Änderungen im Zustellungs- und Vollstreckungsrecht der Länder, z.B. - in Hessen die Änderungen des LVwVG durch ÄnderungsVO vom 25.1.2012 und des HessVwZG durch ÄnderungsG vom 13.12.2012, - in Bayern die Änderungen des VwZG durch ÄnderungsG vom 24.6.2013 und - in Nordrhein-Westfalen die Änderungen des VwVG NRW sowie des LZG NRW durch ÄnderungsG vom 13.11.2012. Zielgruppe Für alle mit Zustellungs- und Vollstreckungsrecht befassten Verwaltungs-, Sozialrechts- und Steuerpraktiker, Rechtsanwälte, Richter, Justizmitarbeiter.



Zusammenfassung
Zum Werk Der bewährte Handkommentar erläutert das Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz (VwVG) und das Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG) umfassend und praxisnah. Dabei werden auch die Vollstreckungs- und Zustellungsgesetze der Länder einbezogen. Das Verwaltungszustellungsrecht regelt alle Zustellungen im Verwaltungsverfahren sowie die Zustellung von Widerspruchsbescheiden im verwaltungsgerichtlichen und sozialgerichtlichen Vorverfahren. Das Verwaltungsvollstreckungsrecht normiert z.B. die Vollstreckung von BuÃgeldbescheiden wegen Ordnungswidrigkeiten. Neben dem VwVG und dem VwZG werden auch Vollstreckungsvorschriften der Abgabenordnung (§§ 77, 249-258, 260-267, 281-327) sowie das europäische Zustellungs- und Vollstreckungsrecht kommentiert. Der Anwendungsbereich des EG-Beitreibungsgesetzes erstreckt sich auf die Einkommens-, Gewerbe- und Grundsteuer sowie weitere Abgaben. Die ausführliche Kommentierung hat daher eine erhebliche Bedeutung für Steuerpraktiker. Vorteile auf einen Blick - Standardwerk mit renommierten Autoren - Handlichkeit: Zustellungs- und Vollstreckungsrecht in einem Band - gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - Ergänzung zu Kopp/Schenke, VwGO Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt u.a. die Ãnderungen des § 10 VwZG und des § 284 AO durch Art. 2 Abs. 2 des Gesetzes zur Ãnderung von Vorschriften über Verkündung und Bekanntmachungen sowie der ZPO, des EGZPO und der AO. Zudem werden Anwendungserfahrungen mit der Neuregelung des § 5a VwZG (Elektronische Zustellung gegen Abholbestätigung über De-Mail-Dienste) berücksichtigt, die durch Gesetz zur Regelung von De-Mail-Diensten und zur Ãnderung weiterer Vorschriften in das VwZG eingefügt wurde. Zu erläutern waren auch mehrere Ãnderungen im Zustellungs- und Vollstreckungsrecht der Länder, z.B. - in Hessen die Ãnderungen des LVwVG durch ÃnderungsVO vom 25.1.2012 und des HessVwZG durch ÃnderungsG vom 13.12.2012, - in Bayern die Ãnderungen des VwZG durch ÃnderungsG vom 24.6.2013 und - in Nordrhein-Westfalen die Ãnderungen des VwVG NRW sowie des LZG NRW durch ÃnderungsG vom 13.11.2012. Zielgruppe Für alle mit Zustellungs- und Vollstreckungsrecht befassten Verwaltungs-, Sozialrechts- und Steuerpraktiker, Rechtsanwälte, Richter, Justizmitarbeiter.

Produktinformationen

Titel: Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz, Verwaltungszustellungsgesetz
Untertitel: Kommentar unter Berücksichtigung der landesrechtlichen Bestimmungen, der Abgabenordnung, des EG-Beitreibungsgesetzes und des Europäischen Übereinkommens über die Zustellung von Schriftstücken in Verwaltungssachen im Ausland
Autor:
Editor:
EAN: 9783406647949
ISBN: 978-3-406-64794-9
Format: Leinen-Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 590
Jahr: 2014
Auflage: 10., neubearbeitete Auflage
Land: DE