Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hanns Anselm Perten "VALSE MELANCOLIQUE" - Gedichte

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Prof. Hanns Anselm Perten (Schauspieler und Intendant) war auch ein sensibler Lyriker.Prof. Hanns Anselm Perten war einer der schi... Weiterlesen
20%
12.05 CHF 9.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Prof. Hanns Anselm Perten (Schauspieler und Intendant) war auch ein sensibler Lyriker.

Prof. Hanns Anselm Perten war einer der schillerndsten, aber auch umstrittensten Künstler in der DDR. Für die einen war er Diktator, für die anderen Prinzipal und sorgender Übervater eines Theaters. 1917 geboren und als typischer Hamburger Hanseat aufgewachsen, prägte er das kulturelle Leben nach 1945 in der SBZ und später in der DDR maßgeblich. Das Rostocker Volkstheater wurde zu einem der bedeutendsten Theater in der DDR. Hier wurden Stücke aufgeführt, die in der gesamten DDR nicht gespielt wurden oder werden durften. Um den Tod des Künstlers Perten (Lyriker, Stückeschreiber, Journalist, Defa-Schauspieler, Theaterschauspieler und Intendant) ranken sich bis heute Mythen. Die genauen Todesumstände sind nicht geklärt. Ein Faktum bleibt, dass er sich am Ende seines Lebens von der SED entfremdete und es bedauerte, nicht in die BRD ausgereist zu sein. Dort hätten ihm Freunde wie Peter Weiss, Rolf Hochhuth, Martin Walser und andere geholfen, deren Stücke er in Rostock ur- oder erstaufführte.

Autorentext
Perten, Hanns Anselm Prof. Hanns Anselm Perten war einer der bedeutendsten Theatermacher in der DDR, der aber auch ein empfindsamer Lyriker war.

Produktinformationen

Titel: Hanns Anselm Perten "VALSE MELANCOLIQUE" - Gedichte
Autor:
EAN: 9783750246744
Format: Kartonierter Einband
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 180g
Größe: H3mm x B297mm x T210mm
Veröffentlichung: 29.10.2019
Auflage: 7. Aufl.